Schiedspersonen

Mit Unterstützung von Schiedsmänner und Schiedsfrauen sollen Streitigkeiten durch Schlichtung beigelegt werden.

Bei bestimmten Delikten, wie z. B.

  • Bedrohung
  • Beleidigung
  • Hausfriedensbruch
  • Körperverletzung
  • Nachbarschaftsstreitigkeiten
  • Sachbeschädigung und
  • Verletzung des Briefgeheimnisses

haben Sie die Möglichkeit, Ihr gutes Recht bei Gericht einzuklagen.

Bei den oben aufgeführten Delikten ist es aber gesetzlich zwingend vorgeschrieben, vorher durch einen Besuch bei einem Schiedsmann oder einer Schiedsfrau einen Schlichtungsversuch zu unternehmen und damit die Gerichte zu entlasten.

Auch für eine Reihe von bürgerlich-rechtlichen Streitigkeiten ist ein außergerichtliches Streitschlichtungsverfahren in NRW obligatorisch. 

Bei den Schiedspersonen ist ein Schlichtungsversuch

  • schnell bearbeitet, auch außerhalb der sonst üblichen Arbeitszeit. Sie sparen dadurch Zeit und Nerven
  • kostengünstig
  • und, da bei uns keine Partei gewinnt oder verliert, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Frieden von Dauer ist.

Zuständige Schiedsperson 

Die für die Herten (alle Stadtteile) zuständige Schiedsperson ist

Hartmut Spanka
Nordring 22
45701 Herten
Telefon: 02 09 / 36 15 51 51  

In der interaktiven Karte des Kreises Recklinghauses sind alle Schiedspersonen im Kreisgebiet direkt den jeweiligen Straßen zugeordnet. Sie müssen lediglich Ihren Straßennamen und Ihre Hausnummer angeben. 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen (BDS): www.schiedsamt.de.


Ihre Ansprechperson

Bernhard Bösing
Telefon: 0 23 66 / 303 331
Gebäude: Rathaus
Raum: 57 | EG