Sterbebegleitung & Hospiz

Ambulantes Hospiz

Foto: Peter Reinäcker / Pixelio.de

Die ambulante Hospizarbeit möchte für Menschen in der letzten Lebensphase Bedingungen schaffen, die ihnen das Sterben in einer Umgebung ermöglicht, die ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht. Gleichzeitig bietet die ambulante Hospizarbeit unterstützende Hilfe bei psychosozialen Belastungen der Patienten und deren Angehörigen.

Grundlage der beratenden, begleitenden und unterstützenden Arbeit sind der Aufbau und die Kontinuität einer tragfähigen, persönlichen Beziehung zu den Betroffenen. Der Auftrag des Dienstes ist durch menschliche Zuwendung gekennzeichnet, für die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Geduld, Einfühlungsvermögen und Zeit mitbringen.

Der Hausbetreuungsdienst arbeitet ambulant, ehrenamtlich und kostenlos.

Das Team des ambulanten Hospizes hat 2002 den Bürgerpreis der Stadt Herten in der Kategorie "Soziales" erhalten!

Weitere Informationen

Caritasverband Herten e.V.
Bärbel Guhe-Hapig
Caritas-Kontaktstelle
St. Elisabeth-Hospital
Im Schlosspark 12
45699 Herten
Telefon: 0 23 66 / 15 44 44 
E-Mail: ba.guhe-hapig@remove-this.caritas-herten.de 
Homepage: www.caritas-herten.de

Palliativstation Gertrudis-Hospital Herten Westerholt

In der Palliativmedizin werden schwer kranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase betreut und begleitet - also dann, wenn keine Heilung mehr möglich ist. Mit Schmerztherapie und psychosozialer Betreuung wird Sterbenden ihr letzter Weg so angenehm wie möglich gestaltet.

In Herten gibt es im Gertrudis-Hospital Westerholt eine Palliativstation.

Weitere Information

Ihre Ansprechperson

Elisabeth Baier-Rode
Telefon: 0 23 66 / 303 270
Standort: EG
Raum: 002 | Gebäude: Rathaus
Ingrid Rüschenschmidt
Telefon: 0 23 66 / 303 586
Standort: EG
Raum: 3 | Gebäude: Rathaus

Angebotsverzeichnis Pflege und Alter

Serviceangebote und Dienstleistungen rund um die Themen Pflege, Unterstützung oder Wohnen im Alter hat der Kreis Recklinghausen zusammengestellt.

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.