Fahrzeuge Rettungsdienst

Der Rettungsdienst muss bei Notfällen lebensrettende Maßnahmen am Notfallort durchführen und die Transportfähigkeit herstellen, um die Unfallopfer in Krankenhäuser bringen zu können. Auch Kranke, Verletzte und weitere hilfsbedürftige Personen, die keine Notfallpatienten sind, müssen befördert werden können.  Die Aufgaben der Notfallrettung werden von der Berufsfeuerwehr Herten wahrgenommen. (Siehe: § 1 Rettungsdienstgesetz)

Rettungswagen (RTW)

Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)


Rettungswagen (RTW)

Der Rettungswagen (RTW) wird zu Notfällen geschickt, bei denen das Leben oder die Gesundheit des Patienten gefährdet sind. Er unterscheidet sich in seiner Mindestausstattung erheblich von einem Krankentransportwagen. In NRW muss von der Besatzung mindestens einer die Qualifikation des staatlich geprüften Rettungsassistenten haben, der andere die Ausbildung zum Rettungssanitäter.

RTW

Der RTW ist mit einer bestimmten medizinischen und technischen Ausrüstung bestückt, mit der Notfallpatienten und Nichtnotfallpatienten versorgt werden können. Der RTW ist z. B. mit einem Beatmungsgerät, Ferno-Trage, Tragestuhl, KED-System, Medikamente sowie Defibrilator und EKG bestückt. 

Der RTW ist mit Drucklufthörnen und einem neuartigen LED Signallicht ausgestattet.

  • RE-HE-6831

RTW 3

Der RTW 3 dient als Reservefahrzeug für in Reparatur befindliche RTW’s oder den NEF und ist mit einer bestimmten medizinischen und technischen Ausrüstung bestückt, mit der Notfallpatienten und Nichtnotfallpatienten versorgt werden können. Der RTW ist z.B. mit einem Beatmungsgerät, Ferno-Trage, Tragestuhl, KED-System, Medikamente sowie Defibrilator und EKG bestückt. 

  • RE-HE-6833

Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)

Das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) ist ein Fahrzeug des Rettungsdienstes, das den Notarzt zum Einsatzort bringt.

Diesem Kraftfahrzeug mit einem zulässigem Gesamtgewicht bis 3,5t fehlt eine Möglichkeit, Patienten zu transportieren. Es dient der präklinischen Versorgung von Notfallpatienten, die ärztlicher Hilfeleistung bedürfen.

Während der Rettungswagen für den Patiententransport zuständig ist, bringt das NEF den Notarzt zum Einsatzort. Dieses System nennt sich Rendezvous-System, während beim Kompaktsystem der Notarzt direkt im Rettungswagen (=Notarztwagen) zum Einsatz kommt.

  • RE-HE-6821

Aktuelle Meldungen

Sie haben Interesse an aktuellen Pressemeldungen und Veranstaltungstipps? Dann abonnieren Sie doch unsere News als E-Mail! 

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.