Summer in the city

Das Hertener Sommerprogramm "summer in the city" bietet in den Sommermonaten ein abwechslungsreiches Kulturprogramm für alle Daheimgebliebenen. Der kulturelle Bogen wird dabei von Literatur, Weltmusik und Tanz bis zu klassischer Musik, Varieté und Straßentheaterspektakel gespannt.

Termine 2020

Freitag, 12.7., 9.8. und 13.9.2019, jeweils ab 20 Uhr

Hertener Blues-Session

Die Opener-Band eröffnet den Abend und stimmt Publikum als auch Musiker auf einen relaxten Blues-Abend ein, bei gutem Sommerwetter im Biergarten.  Ab 21 Uhr ist die Bühne dann offen zur moderierten Session. 14 qm Bühne mit kompletter Backline (Amps und Drumset) laden spielfreudige Musiker ein, nur noch ihr Instrument einzustöpseln.

  • 12. Juli: Opener DIRTY BLUE Blues und Red-Hot Musik  (www.dirtyblue.de)
  • 9. August: Opener BAD LUCK BLUESBAND, Blues von Little Walter bis John Mayer
  • 13. September: Opener PHILLIPP GRÄSEL BAND, Funkiger Blues-Rock

Ort: Parkgaststätte Katzenbusch
Eintritt: frei, Hutspende
Veranstalter/Kontakt: Parkgaststätte Katzenbusch, Organisation Blues-in-Herten,
Mike Kossak, Tel. (01 77) 7 44 48 25, blues.herten@remove-this.gmail.com


Montag, 26.8.2019, 9.30 bis 22 Uhr

Copa-Nostalgietag 

Feiern Sie mit uns 30 Jahre Copa Ca Backum! Das Freizeitbad Copa Ca Backum feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. Beim Nostalgietag am 26. August können die Gäste eine Reise in die Vergangenheit antreten und sich bei verschiedenen Aktionen an die Eröffnung im Jahr 1989 zurückerinnern

Ort: Copa Ca Backum
Eintritt: im normalen Eintrittspreis enthalten
Veranstalter/Kontakt: Stadtwerke/Copa Ca Backum, www.copacabackum.de


Donnerstag, 29.8.2019, 20.07 Uhr

Kleinkunstreihe 7nach8

Lachnacht

Eröffnung der Spielzeit 2019/2020

Lutz von Rosenberg Lipinsky ist „Deutschlands lustigster Seelsorger“ und führt das Publikum mit Charme und einem reichhaltigen Panikangebot durch den Abend.

Matthias Brodowy
bringt Chaos in Ihre Weltordnung, aber ausschließlich um zu entwirren. Das Ganze wie immer massiv musikalisch, mit grotesken Gedankengängen, partieller Poesie und absolut aktuell. Vera Deckers beobachtet als Psychologin ihr Umfeld und es scheint, als hätten die Narzissten die Macht übernommen: Verpackung ist wichtiger als Inhalt. Aufmerksamkeit ist die globale Wahrung.

Frederic Hormuth stoppt das bekloppte Getriebe der Welt und beginnt mit seinen satierischen Wartungsarbeiten. Kann man Bullshit als Schlager recyclen?

Jacqueline Feldmann
strebte eine Karriere als Hammerwerferin an, diese scheiterte doch an ihrer eher zierlichen Gestalt und ihrem quiekenden Wurfschrei. Die Wahl fiel schlussendlich auf einen Schreibtisch-Job beim Finanzamt. Der Alltag zog ein; aber auch die Komik. Dass Umsatzsteuer und Mehrwertsteuer keine Pokemons sind, wusste die junge Sauerländerin schon vorher. Doch die Geschichten, die Jacqueline als Finanzbeamtin erfahren hat, sprechen eine eigene Sprache…

Ort:
Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt:  VVK 25 €, AK 28 €, erm. 14 €
Veranstalter/Kontakt: Kulturbüro Stadt Herten, Bettina Hahn, Tel. (0 23 66) 303 179, b.hahn@remove-this.herten.de


Freitag, 6.9. bis Sonntag, 8.9.2019,
Freitag 16 bis 19 Uhr, Samstag 12 bis 22 Uhr und Sonntag, 11 bis 19 Uhr

Weinmarkt Herten

Programm und Aussteller richten sich während der drei Tage an die ganze Fami¬lie. Parallel zum Weindorf mit Weinen aus Rhein-Hessen, aus der Pfalz und aus Baden sind weitere Gastro-Stände mit Grillspezialitäten, Flammkuchen, Käse, Brezeln sowie Eis, Crepes, Mandeln und Honigleckereien zu finden. Die Kinder können sich auf die Leckereien und natürlich auf ein Kinderkarussell freuen.

Ort:
Innenstadt, „Rund um den Anton”
Eintritt: frei
Veranstalter/Kontakt: Wirtschaftsförderung Stadt Herten, Brigitte Berkau, Tel. (0 23 66) 303 616, b.berkau@remove-this.herten.de


Sonntag, 8.9.2019, 10 bis 18 Uhr

SPORT.KOHLE.KNAPPENLAUF 

Bergleute, Hobby- und Leistungssportler laufen zum Maschinenhaus auf der Schachtanlage 3/4/7. Der Sternlauf startet von Zeche Ewald, Zeche Westerholt, Schlägel & Eisen Schacht 5/6 und von Schlägel & Eisen Schacht 8. Der Weg führt entlang der renaturierten Zechenbahntrassen und durch die Bergarbeitersiedlungen. Der sternförmige Zieleinlauf erinnert daran, wie die Bergleute aus allen Richtungen zur Schachtanlage strömten. Dazu singt der Bergmanns-Chor. Auf dem Bergmannsmarkt der Zeche Schlägel & Eisen  gibt es alles was das ruhrpöttische Genießer-Herz begehrt.

Ort: Zeche Schlägel & Eisen
Eintritt: Mit T-Shirt 15 €, ansonsten kostenfrei
Veranstalter/Kontakt: Klub Schlägel & Eisen, Glückauf-Ring 35-37, Kathi Schmidt, kathi@remove-this.schlaegel-eisen.de


Weitere Veranstaltungstermine finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender!

Ihre Ansprechperson

Bettina Hahn
Telefon: 0 23 66 / 303 179
Gebäude: VHS-Gebäude
Raum: 22 | 2. OG