Klangraum Glashaus

In der Veranstaltungsreihe „Klangraum Glashaus“ finden monatlich in der Glashausrotunde Konzerte unterschiedlichster musikalischer Genres statt. Das Spektrum reicht von Weltmusik über Jazz, Country, Folk, Blues und Chanson bis hin zu experimentellen Klangcollagen, die der außergewöhnlichen Architektur der Glashausrotunde Rechnung tragen.

Künstler wie z. B. Klaus Doldinger, Paul Millns, Werner Lämmerhirt oder Hilde Kappes traten bereits im „Klangraum Glashaus“ auf.

Musik in Zeiten von Corona!

Corona hält uns alle immer noch gefangen. Deshalb haben Sie bitte Verständnis, wenn nicht unbedingt alles so läuft, wie es vielleicht geplant war. Wir bemühen uns, die jeweiligen Veranstaltungen an die gültigen Corona-Regeln anzupassen. Bitte erkundigen Sie sich jeweils kurz vor der Veranstaltung nach den neuesten Einlassbedingungen.Wir tun alles, um den Aufenthalt bei uns sicher und angenehm zu gestalten!

 

Termine 2022

4. Young Scots Trad Awards – Winner Tour 2022

Junge Schottinnen und Schotten brillieren mit frischem Scottish Folk!

Die Folkmusik Schottlands ist Ausdruck der gälischen Kultur und umfasst auch Tanzmusik und gefühlvolle Balladen in Gälisch, gespielt mit Harfen, Flöten, Geigen sowie Akkordeons und Gitarren; sogar Cellos kommen hin und wieder zum Einsatz. Der „Scottish Folk“ wird als lebendige Tradition weiterhin praktiziert, besonders von der jungen Generation, die bei sogenannten Trad-Discos den Folk in Partymusik verwandelt und die Nacht durchtanzt...

Die Szene ist überaus aktiv. Und natürlich gibt es jährliche Wettwerbe, in denen sich die virtuosesten Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusiker der schottischen Szene messen können, so etwa beim „Young Traditional Musician of the Year Award“ von BBC Radio Scotland. 2022 werden Ali Levack (Dudelsack & Whistles), Beth Malcolm (Gesang & Piano), Andrew Waite (Akkordeon) mit Luc McNally als Begleitgitarrist ihre Virtuosität zunächst solo unter Beweis stellen, bevor sie im zweiten Programmteil mit ihrem Publikum eine ausgelassene Session feiern – pure schottische Lebensfreude.
 (www.concert-connections.com)

Termin: Freitag, 11. Februar, um 20 Uhr
Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 20 €/ AK 22 €/ erm.11 €


Jule Malischke: „Classic meets Songwriting“

© Jan Walford

Jule Malischke gilt mittlerweile national und international als eine der aufregendsten Entdeckungen der aktuellen Gitarren- und Singer-/Songwriterszene. Stetig erspielt sie sich seit geraumer Zeit eine europaweite Reputation und hohes Ansehen, welches zu zahlreichen Konzerten im In- und Ausland, sowie bei bedeutenden Gitarrenfestivals als auch Radio und TV Präsentationen zur Folge hat. So unter anderem als Support von Barclay James Harvest, Uriah Heep, Whitesnake und Christina Stürmer.

Da sitzt eine junge Musikerin auf der Bühne, die es versteht, dank ihrer einzigartigen Ausstrahlung, mit ihrem hochkarätigen Gitarrenspiel und außergewöhnlichen Stimme das Publikum binnen Sekunden schnell in ihren Bann zu ziehen. Dazu kommt die lässig charmante Art ihrer Moderation und Kommunikation mit ihrem, von ihr sehr geschätzten, Publikum. Hiermit zaubert sie immer wieder ein Lächeln auf die Gesichter
der Zuhörerinnen und Zuhörer.
(www.julemalischke.de)

Termin: 25. März, um 20 Uhr
Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 18 €/ AK 20 €/ erm.10 €


Rafael Cortés und Band: Asi lo siento

© Agenturfoto

Die Reise des Ausnahmemusikers Rafael Cortés beginnt 1973 im Ruhrgebiet. Am 21. Dezember wird er geboren und schenkt man der Legende seinen Glauben, „kommt“ an diesem Tag entweder ein Bandit oder ein Musiker auf die Welt. Da Rafael aus dem Süden Spaniens und dem Herzen des Flamencos stammt, dauert es nicht lange, bis sein Großvater ihm die erste Gitarre baut. Wie besessen übt sich der junge Rafael Cortés an seinem neuen Instrument, stört Nachbarn und Freunde mit den lauten Klängen zu jeder Tages- und Nachtzeit. Was bis dahin aber niemand wissen konnte: Aus ihm soll bald schon einer der begnadetsten Gitarristen unserer Zeit werden! Im Schatten der Legende geboren, entscheidet sich Rafael also gegen den Banditen und lässt die Musik zu seiner Bestimmung werden.
(www.rafael-cortes.de)

Termin: Freitag, 1. April, um 20 Uhr
Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 18 €/ AK 20 €/ erm.10 €

Ihre Ansprechperson

Frau Hahn
Telefon: 02366 303-179
Gebäude: VHS-Gebäude
Raum: 22

Vorverkaufsstellen

  • Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten, Tel. 02366 303 651
  • RVR-Besucherzentrum Hoheward, Werner-Heisenberg-Str. 14, 45699 Herten,
    Tel. 02366 18 11 60
  • Buchladen Attatroll, Herner Str. 16, 45657 Recklinghausen, Tel. 02361 17002
  • Im Internet unter www.proticket.de

Veranstaltungsort

Soweit nicht anders angegeben, finden alle Veranstaltungen der Reihe Klangraum Glashaus im Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten statt. 

Parken

  • Parkplatz Herten-Mitte/ Auf dem Marktplatz: ab 19 Uhr (gebührenfrei)
  • Parkhaus „Rathausgalerien“: bei Veranstaltungen 7nach8 und Klangraum bis 24 Uhr geöffnet (gebührenpflichtig)