Na sowas, wer hätte das gedacht!

Erstaunliches über Müll zum Nachdenken, Schmunzeln oder Weinen

  • pixabay 193067
  • pixabay 407215
  • Ca. 670 recycelte Getränkedosen ergeben 1 Fahrrad

  • pixabay 1263801
  • pixabay 4958068
  • Ca. 270.000 Bäume werden täglich weltweit für Toilettenpapier abgeholzt. Das entspricht 2,15 Bäumen täglich für alle Hertener/innen. Dies ergibt 784,75 Bäume im Jahr und entspricht einem kleinen Wäldchen.
  • Ca. 3651 Rollen Klopapier spült jede(r) von uns in seinem Leben in die Toilette.
  • Papier ist bis zu 7x recycelbar.

  • pixabay 631625
  • pixabay 4884447
  • Jede(r) Deutsche verursacht ca. 38 kg Plastikmüll im Jahr.
  • Den Wert von ca. 13 Kreditkarten erzeugt jeder Mensch jährlich an Mikroplastik alleine durch Waschen von Kleidung aus Kunstfasern.
  • Der Plastikstrudel im Meer (Great Pacific Garbage Patch) ist ca. 4,5 x so groß wie Deutschland.
  • Nicht alle Kunststoffe schwimmen im Salzwasser - bis zu 70 % der Kunststoffabfälle sind deshalb unter der Meeresoberfläche.

  • pixabay 1365995
  • pixabay 4251473
  • 31 x zum Mond und wieder zurück würden die, von einem großen namhaften Getränkehersteller im Jahr produzierten Plastikflaschen aneinander gestapelt reichen
    (88 Milliarden Flaschen jährlich und 167 000 pro Minute)
  • Plastik hält ewig und wird nicht biologisch abgebaut, es zerfällt lediglich in immer kleinere Teile und wird damit zu Mikroplastik
  • Kunststoffrecycling benötigt nur 12% der Energie der ursprünglichen Energie zur Kunststoffherstellung

  • paxaby Ben Kerckx
  • paxaby meineresterampe
  • 571 kg Lebensmittel landen pro Sekunde in Deutschland in der „Tonne".
  • Durch bessere Planung und Lagerung könnten 40% der Lebensmittelabfälle vermieden werden.
  • Bioabfall ist gar kein Müll sondern wird zu wertvoller Komposterde, außerdem kann bei der Vergärung der Abfälle Strom erzeugt werden.  
  • 391.752 Tonnen Textilabfall produziert Deutschland jährlich.

  • pixabay 1603644
  • pixabay 1603644
  • Bis 1982 entsorgten (verklappten) europäische Länder Atommüllfässer im Ärmelkanal und Atlantik. Viele von ihnen sind mittlerweile leck
  • Ca. 4,5 Billionen Zigarettenstummel werden jährlich weltweit weggeworfen

 

Ihre Ansprechperson

Frau Ruckriegel
Telefon: 02366 303-115
abfallbildung@remove-this.herten.de
Gebäude: ZBH
Raum: B 102 | Gebäude B