Kleinkunstreihe 7nach8

Die Kleinkunstreihe 7nach8 in Herten vermittelt Ihnen einen abwechslungsreichen Einblick in die vielfältige deutsche Kleinkunstszene. Neben bekannten Namen wie Thomas Freitag, Herbert Knebels Affentheater, Dr. Stratmann u.a. tauchen in der Kleinkunstreihe auch immer wieder „Typen ausse Gegend“ auf, die mit ihrem Programm tiefe Einblicke in die Seelen verschiedenster Regionen Deutschlands geben.

Musik spielt in den vielfältigsten Formen in vielen Kleinkunstprogrammen eine wichtige gestaltende und tragende Rolle. Deshalb gehören Musik-Kabarett-, Chanson- oder A capella-Programme zum festen Bestandteil der Hertener Kleinkunstreihe.

Wir bedanken uns bei der Volksbank Ruhr Mitte, die mit ihrer Förderung einen wesentlichen Beitrag zur Qualitätsicherung der Veranstaltungsreihe leistet.

Termine 2019

Donnerstag, 29.8.2019, 20.07 Uhr

LACHNACHT

„Comedy und Kabarettabend“

 Es wartet ein fantastischer Mix aus Kabarett und Comedy auf Sie! Jaqueline Feldmann, Lutz von Rosenber Lipinsky, Matthias Brodowy, Vera Deckers, Frederic Hormuth – das sind die Namen der Lachnachtgaranten.

Die Moderation des Abends übernimmt der wunderbare Lutz von Rosenberg Lipinsky. Er ist „Deutschlands lustigster Seelsorger“ und führt das Publikum mit Charme und einem reichhaltigen Panikangebot durch den Abend. Weniger panisch kommen dann seine Gäste daher: Matthias Brodowy: Er ist ein hoffnungsloser Chaot und bringt Chaos in Ihre Weltordnung, aber ausschließlich um zu entwirren.  Vera Deckers beobachtet als Psychologin ihr Umfeld und es scheint, als hätten die Narzissten die Macht übernommen. Frederic Hormuth stoppt das bekloppte Getriebe der Welt und beginnt mit seinen satirischen Wartungsarbeiten, während Jacqueline Feldmann wahrscheinlich noch immer gemütlich auf einer Wiese liegen würde; wäre da nicht plötzlich die Schule zu Ende gewesen. Was nun anfangen mit der neu gewonnenen Zukunft fragt sie sich?

Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 25 €/AK 28 €/erm. 14 €


© Andreas Löchte

Donnerstag, 19.9.2019, 20.07 Uhr

6-ZYLINDER:
„Jetzt auch konisch!”

Seit Jahren sind die 6-Zylinder mit Ihren abwechslungsreichen und vielseitigen Programmen Garanten für Spaß, Können und Humor...Vokalkunst der Extraklasse! So laufen die 5 smarten „Jungs“ auch in Ihrem aktuellen Programm „Jetzt auch konisch!“ zu Höchstform auf und surfen munter durch alle Stilrichtungen. In rasantem Genre-Switch zwischen Rock`n Roll, Country, Blues, Jazz, Funk Schlager und Pop geht es hochtourig durch die Welt der Hits. Mitreissende Songs, schöne Balladen im gekonnten Wechselspiel mit gepflegtem Blödsinn.

Schelmentum und (Monty) „pythonesker“ Humor haben bei 6-Zylinder ja schon eine lange Tradition. Abwechslung und Kontraste sorgen immer wieder für Überraschungen, genauso wie Eigenkreationen und die gekonnt „zylindrischen“ Bearbeitungen bekannter Originale. Und natürlich mit im Gepäck haben die 5 Vokalhumoristen den ein oder anderen Song über die Sitten und Gebräuche ihrer geliebten, westfälischen Heimat und deren Eingeborenen.
(www.6-zylinder.de)

Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Jubiläumspreis: VVK 25 € für 2 Pers.( Einzelkarte 15 €/erm. 10 €)


Donnerstag, 11.10.2019, 20.07 Uhr

FATIH CEVIKKOLLU:
„FatihMorgana“

Sein sechstes Solo-Programm widmet Fatih Çevikkollu dem Schein und dem Sein, den Nachrichten und den Fake News, den Nullen und den Einsen. Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist: nicht da. Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Fakten. Fatihmorgana ist eine Einladung zum Perspektivwechsel.  Die Aufteilung von Inländern und Ausländern - das war gestern; heute unterscheiden wir zwischen digitalen Eingeborenen und digitalen Migranten - man könnte auch sagen: zwischen Nullen und Einsen. Es gibt weltweit mehr Zugang zum Netz als zu Toiletten, es ist leichter online zu gehen als aufs Klo, aber wer rettet uns vor dem Shitstorm?

FatihMorgana - nichts ist wie es scheint! Kommen Sie rein! Schauen sie den Phrasendreschern aufs Maul! Schauen Sie den Hütchenspielern auf die Finger! Achten Sie auf die Tricks! Lassen Sie sich verwirren! Und vergessen sie nicht, sie haben immer die Wahl.
(www.fatihland.de)

Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 18 €/AK 20 €/ermäßigt 10 €


Dienstag, 12.11.2019, 19.30 Uhr

SISTERS OF COMEDY (Sonderveranstaltung) 
Benefiz fürs Frauenhaus Herten

Waltraut Ehlert, Karin Zimny, Nora Böckler – Frauenchor Chorus female

12. November ist Sisters Day - ab jetzt für immer! Nach dem großen Erfolg 2018 startet die geballte Komikerinnen offensive erneut den Angriff auf Herz, Hirn und Humorzentrum! Zeitgleich finden zahlreiche Shows, in über zwanzig Städten, statt. 100% Frauenpower: krachend kabarettistisch, furios feminin und derbe divenhaft, für Sie & Ihn und alles dazwischen. „Sisters of Comedy - Nachgelacht“ ist fernab von Witzen über Frustshopping und Bindegewebe - keine Frauenquotengala, keine Männerschelte, einfach eine grandiose, fulminante Show, mit allem, was Deutschlands brodelnde Komikerinnenszene zu bieten hat: Comediennes, Musik-Kabarettistinnen, Poetry-Slammerinnen und noch viel mehr. Sisters Of Comedy spendet natürlich weiterhin einen Teil der Einnahmen an lokale Frauenhilfsprojekte, die sich auch an Ort und Stelle präsentieren.

Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 22 €/AK 24 €/ermäßigt 12 €


© Inka Vogel

Mittwoch, 20.11 und Donnerstag, 21.11.2019, jeweils 20.07 Uhr

BULLEMÄNNER:
„Muffensausen“

Glaubt man, was man liest und hört, haben wir nichts zu lachen: Es wabert eine undefinierbare Ängstlichkeit, ein allgemeines Unwohlsein, so eine generelle Unpässlichkeit, ein mentales Magendrücken durchs Land – überall angefressene Gesichter, als hätte der Buchsbaumzünsler seine Speisekarte geändert.

In „Muffensausen“ geben die Bullemänner contra: Angst vor Ärztemangel? Da hilft ihr Quereinsteigerprogramm für Landärzte – als Qualifikation reicht eine abgeschlossene Metzgerlehre. Angst, vor Heimatverlust?  Wählen Sie aus: Heimat ist a) da, wo meine Rechnungen ankommen; b)Teures Vaterland; c) allein erziehendes Mutterland; d) da, wo ich Netz habe; e) wo man sich aufhängt.

In ihrem neuesten Bühnenprogramm pflügen die beiden Komiker aus Westfalen und ihre ukrainische „Tastenfachkraft“ nur so durchs Leben: Abwechslungsreich, mit schnellen Rollenwechseln und musikalischen Intermezzi, poetisch, politisch, schräg, beknackt oder einfach nur zum Schlapplachen.
(www.bullemaenner.de)

Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 22 €/AK 24 €/ermäßigt 12 €


© Frank Struck

Donnerstag, 19.12.2019, 20.07 Uhr

TINA TEUBNER & BEN SÜVERKRÜP:
„Stille Nacht bis es kracht“

Weihnachten kommt. Ob wir wollen oder nicht. Wir können es lieben, wir können es hassen - der Erwartungsdruck bleibt. Grund genug, sich gründlich vorzubereiten. Tina Teubner, studierte Melancholikerin mit starker Tendenz zu humorvollen Lösungen, weiß: Wer den Weihnachts-GAU in all seinen Varianten schon vorher durchgespielt hat, ist gewappnet für das Fest der Liebe. Schenken, Essen, Trinken, Liedgut - und das alles im Angesicht des Erlösers: Diesen Wahnsinn übersteht nur, wer darüber lachen kann. Und wer selber kein Gedicht kennt, sollte wenigstens den Vortrag der Anderen stören.
Zwei Stunden Tina Teubner sind so schön wie die erste Liebe. So böse wie die geheimsten Wünsche. Und so wirksam wie zwei Jahre Couch.
(www.tinateubner.de)

Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 18 €/AK 20 €/ermäßigt 10 €

Termine 2020

Donnerstag, 16.1.2020, 20.07 Uhr

HERBERT KNEBEL:
„Im Liegen geht’s“

Wer kennt dat nich, dat viele Tätigkeiten, die man im Stehen verrichten muss, einem zunehmend schwerer fallen, gerade im Alter! Und da kommt auch mein Motto ins Spiel, wat auch der Titel von mein neues Programm is: Im Liegen geht’s! Wat weiß ich, Spülen, Abtrocknen Saugen, Fensterputzen, dat sind doch alles Tätigkeiten, die man sich im Liegen viel besser ankucken kann, als dat man einfach nur doof dabeisteht. Ja, manchmal muss man ers en gewisses Alter erreichen, um zu Reife und Weisheit zu gelangen. Und davon handelt auch mein neues Programm, wo ich wieder Geschichten erzähl, die sich gewaschen haben, und die es wahrlich in sich haben, wo ich manchma selber denk, wat, dat solls du alles erlebt haben?! Na ja, aber im Liegen ging’s.

Mit dabei is auch wieder Ozzy Ostermann, der auch diesma wieder einen bunten Strauß von Melodien parat hat, die man so vielleicht auch noch nich gehört hat! (www.affentheater.de)

Ort: Rosa-Parks-Schule, Fritz-Erler-Str. 2, 45701 Herten
Eintritt: VVK  29 €/AK 32 €/ermäßigt 16 €


© Kreuzthal Kultur

Donnerstag, 6.2.2020, 20.07 Uhr

WILFRIED SCHMICKLER
„Kein zurück!“

Deutschland im Aufbruch! Wo geht es hin? Wer darf mit? Und vor allem: wann geht es endlich los? An den Haltestellen stehen die Verunsicherten im Dauerregen und warten auf die nächste Mitfahrgelegenheit. Denn alle wissen: wer jetzt den Anschluss verpasst, der landet auf dem Abstellgleis: aussortiert, verloren, abgehängt. Aus den Lautsprechern: Durchhalteparolen. An den Anzeigetafeln: Werbung für Beruhigungsmittel. Hinter den Auskunfts-Schaltern: Kollege kommt gleich. Die als Glückspilze verkleideten Mitarbeiter des Heimat-Ministeriums verteilen Gutscheine für Rückfahrkarten. Traumreisen in die Vergangenheit. Nostalgie-Trips in die Welt von Vor-vor-Gestern. Wenn möglich, bitte umkehren.

Aber es gibt kein neues Leben im Alten und es gibt kein trautes Heim im untergegangenen Reich. Es gibt kein zurück!  Und deshalb hat Schmickler nach vorne geschaut. Und was er da gesehen hat, davon berichtet er in seinem aktuellen Programm: „Blitzschnell, genau, perfide, direkt, derb, rotzfrech und poetisch.“ (www.wilfriedschmickler.de)

Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 25 €/AK 28 €/ ermäßigt 14 €


© Karin Bühler

Donnerstag, 2.4.2020, 20.07 Uhr

GOGOL & MÄX
„Concerto Humoroso“

Größte Heiterkeit in Theatersälen und Konzerthäusern von den Niederlanden, Concertgebouw Amsterdam, bis ins spanische Hochgebirge, Festival de teatre Esterri d'Àneu, Pyrenäen. Herzlich Willkommen in der herrlich grotesken und umwerfend komischen Welt der Konzertakrobaten Gogol & Mäx.
Was diese meisterlichen Komiker auf den Theaterbühnen Europas darbieten, ist schlichtweg atemberaubend: Zwei prall gefüllte Stunden des Lachens und Staunens über die akrobatische und musikalische Kunstfertigkeit und die schier unbegreifliche Instrumentenvielfalt. Und wenn im grandiosen »Finale grande« die Pianisten-Ballerina im rosafarbenen Rüschenkleid auf filigranem Stahl balanciert, dann hat es den Anschein, als könne sich selbst die auf dem Klavier thronende Bachbüste vor Lachen kaum mehr auf ihrem Sockel halten. (www.gogolmaex.de)

Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 18 €/AK 20 €/ ermäßigt 10 €

Ihre Ansprechperson

Bettina Hahn
Telefon: 0 23 66 / 303 179
Gebäude: VHS-Gebäude
Raum: 22 | 2. OG

Vorverkaufsstellen

  • Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten, Tel.: (0 23 66) 303 651
  • RVR-Besucherzentrum Hoheward, Werner-Heisenberg-Str. 14, 45699 Herten, Tel.: (0 23 66) 18 11 60
  • Buchladen Attatroll, Herner Str. 16, 45657 Recklinghausen, Tel.: (0 23 61) 17 00 2
  • Im Internet unter www.proticket.de

Veranstaltungsort

Soweit nicht anders angegeben, finden alle Veranstaltungen der Reihe 7nach8 im Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten statt. 

Parken

  • Parkplatz Herten-Mitte/ Auf dem Marktplatz: ab 19 Uhr (gebührenfrei)
  • Parkhaus „Rathausgalerien“: bei Veranstaltungen 7nach8 und Klangraum bis 24 Uhr geöffnet (gebührenpflichtig)

Aktuelle Meldungen

Sie haben Interesse an aktuellen Pressemeldungen und Veranstaltungstipps? Dann abonnieren Sie doch unsere News als E-Mail! 

Veranstaltungskalender

Konzerte, Theater oder Stadtfest - Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen in Herten.