Abmeldung des Wohnsitzes in Herten

Personen die ins Ausland verziehen oder die ihren Nebenwohnsitz ersatzlos aufgeben, müssen sich abmelden. Die ersatzlose Abmeldung eines Nebenwohnsitzes hat in der Meldebehörde des Hauptwohnsitzes zu erfolgen.

Besonderheiten

  • Meldepflichtig für Personen bis zum vollendeten 16. Lebensjahr ist der Wohnungsgeber.
  • Für Personen, für die ein Pfleger oder ein Betreuer bestellt ist, dessen Aufgabenbereich die Aufenthaltsbestimmung umfasst, obliegt die Meldepflicht dem Pfleger oder Betreuer.
  • Der Meldepflichtige muss nicht persönlich vorsprechen. Das unterschriebene Abmeldeformular kann vom Meldepflichtigen auf dem Postweg zugeschickt werden (Formular s.u.)
  • Im Falle der persönlichen Abmeldung ins Ausland erfolgt im Personalausweis die Eintragung der Anschrift „keine Hauptwohnung in Deutschland“.

Antrags- bzw. Bearbeitungsfristen

Die Abmeldung muss innerhalb von zwei Wochen nach Auszug aus der Wohnung erfolgen. Eine Abmeldung ins Ausland ist frühestens eine Woche vor Auszug möglich.

Die Abmeldung wird unverzüglich bearbeitet.

Notwendige Unterlagen

Abmeldeformular

Ausgefülltes und unterschriebenes Abmeldeformular. Die neue Anschrift im Ausland kann angegeben und gespeichert werden.

Download

Termin online vereinbaren

Ab sofort können Sie Termine im Bürgerbüro im Rathaus ganz bequem von unterwegs oder von Zuhause aus online vereinbaren.

Online-Terminvergabe

Bürgerbüro Kontakt & Öffnungszeiten

Hier finden Sie die Adresse und die Öffnungszeiten des Bürgerbüros. 
Kontakt und Öffnungszeiten

Herten auf Facebook

Die Stadt Herten ist auch auf Facebook vertreten. Hier gibt es News, Bildergalerien und Veranstaltungstipps.

Zur Facebookseite