Fachstelle für behinderte Menschen im Berufsleben

Die Fachstelle für behinderte Menschen im Berufsleben ist Ansprechpartner für schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen und Arbeitgeber. Die Fachstelle bietet an:

  • Beratung von Menschen mit Behinderung
  • Beratung von Arbeitgebern / Unternehmen
  • Präventionsberatung
  • Beratung bei der Ein- und Durchführung des betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM)
  • Begleitende Hilfen im Arbeitsleben
  • Förderung von technischen Arbeitshilfen
  • Behindertengerechte Gestaltung von Arbeitsplätzen
  • Kraftfahrzeughilfe für schwerbehinderte Beamte und Selbständige
  • Durchführung von Betriebsbesuchen
  • Durchführung des Kündigungsschutzverfahrens

Ihre Ansprechperson

Jutta Finger
Telefon: 0 23 66 / 303 214
Gebäude: Rathaus
Raum: 040 | EG