Umbau Spielplatz Pferdekamp

So sieht der Spielplatz aktuell aus.

Der Spielplatz Pferdekamp in Westerholt wird umgebaut! Nachdem der Stadt Herten im Rahmen der Stadterneuerung Hassel.Westerholt.Bertlich Fördermittel bewilligt wurden kann jetzt mit der Baustelle begonnen werden.

Maßnahmenbeschreibung

Geplantes Spielgerät für den Umbau

Der ca. 2.000 m² große Spielplatz Pferdekamp liegt im südlichen Bereich von Westerholt inmitten eines Wohngebiets. In fußläufiger Nähe liegt der Spielplatz Hof Ellinghaus, der im Rahmen der Stadterneuerung Hassel.Westerholt.Bertlich bereits 2018 als Stadtteilspielplatz für alle Generationen umgestaltet wurde. Da jedoch eine Hauptverkehrsstraße die beiden Wohngebiete voneinander trennt, ist er für jüngere Kinder nur sehr schlecht zu erreichen. Aus diesem Grund sollen auf dem Spielplatz Pferdekamp Angebote für kleinere Kinder von 0 bis ca. 12 Jahren geschaffen werden. 

Die derzeitige Ausstattung ist überaltert und besteht aus einzelnen, kleinen Spielgeräten, wie z.B. Wippe und Reck sowie einem Bolzplatz. Eine größere Spiel- und Kletteranlage musste 2017 abgebaut werden, da sich nicht mehr den heutigen Sicherheitsanforderungen entsprach.

Bei einer Spielplatzsprechstunde am 10. September 2018 wurden von Seiten der anwesenden Kinder und Eltern Klettermöglichkeiten für Klein- und Schulkinder, ausreichend Sitzmöglichkeiten und eine insgesamt ansprechendere Gestaltung gewünscht. Der Entwurf für den Spielplatz wurde im Frühjahr 2020 online vorgestellt, die Rückmeldungen der Nutzerinnen und Nutzer aus der Umgebung sind in die Planung eingeflossen.

Planung

Entwurf für den Umbau

Der vorhandene Bolzplatz sowie der Spielhügel sind in einem guten Zustand und sollen auf Wunsch der Nutzerinnen und Nutzer in dieser Form belassen werden. Bis auf die Doppelschaukel werden alle vorhandenen Spielgeräte abgebaut und durch eine kompakte, vielfältig nutzbare Spielanlage mit Klettermöglichkeiten, Sandspielanlage und Rutsche ersetzt (s. Visualisierung). Aufgrund der eher geringen Flächengröße des Spielplatzes und den vorhandenen Bäumen und Hügeln wird das neue Spielangebot hauptsächlich auf der jetzigen Sandfläche konzentriert. Am Weg werden zwei Federwippgeräte und auf Wunsch der Nutzerinnen und Nutzer eine Balancieranlage eingebaut. Zudem sollen im Bereich der Spielanlage Sitzbänke und im Bereich des Bolzplatzes Jugendbänke aufgestellt werden. Da der Spielplatz etwas versteckt innerhalb der Wohnbebauung liegt, werden an den Eingangsbereichen Hinweisschilder installiert.

Der aktuelle Entwurf ist rechts abgebildet und vergrößert sich mit einem Klick aufs Bild.

Bau

Der Umbau startet voraussichtlich Mitte Mai und wird Ende Juni 2021 abgeschlossen sein. Es baut die Recklinghäuser Firma Sauerland Garten- und Landschaftsbau GmbH. Die Baukosten betragen rund 75.000 Euro, gefördert von Bund und Land.

Noch Fragen?

Weitere Informationen erhalten Sie im Stadtteilbüro Hassel.Westerholt.Bertlich unter 0209 1696924 oder per E-Mail an info@remove-this.stadterneuerung-hwb.de.

Entwurf für den Spielplatz Pferdekamp

  • Entwurf für den Spielplatz Pferdekamp
    Entwurf für den Spielplatz Pferdekamp