Trauungen finden weiter statt

Presse 25.03.2020

Personenkreis stark eingeschränkt

Das Standesamt der Stadt Herten hat sich aufgrund der Verbreitung des Coronavirus dazu entschieden, alle anstehenden Trauungen unter strikten Auflagen durchzuführen. Neben der Standesbeamtin oder dem Standesbeamten darf ausschließlich das Brautpaar anwesend sein. Damit sollen die Brautpaare, deren Familienmitglieder, aber auch die Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeiter des Standesamtes vor einer Ansteckung geschützt werden.

Die Stadt Herten passt sich mit der Regelung an die anderen Städte im Kreis Recklinghausen an. Trauungen finden außerdem bis auf Weiteres nur im Standesamt im Rathaus statt.

Bereits angemeldete Trauungen können unter diesen Umständen kostenfrei auf ein anderes Datum verschoben werden. Für Fragen steht das Standesamt unter der Telefonnummer 02366 303-594 gerne zur Verfügung.

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Calina Herzog, Telefon: 0 23 66 / 303 393, c.herzog@herten.de