Stadtbibliothek im Glashaus schließt ab Dienstag, 6. April

Presse 02.04.2021

Medien-Abholservice steht Hertener Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung

Aufgrund des aktuellen Corona-Infektionsgeschehens wird die Stadtbibliothek am Dienstag, 6. April, nicht wie geplant öffnen, sondern bis auf weiteres durch den Medien-Abholservice Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern halten. Leserinnen und Leser können bei diesem Angebot mit einem gültigen Ausweis der Stadtbibliothek Herten Medien per E-Mail oder telefonisch bestellen und nach Bereitstellung in der Bibliothek abholen.

Die Stadtbibliothek benötigt dazu den vollen Namen, die Leserausweisnummer und eine kurze Rückmeldung, ob die Medien mittwochs (10 bis 12 Uhr oder 14 bis 16 Uhr) oder freitags (10 bis 12 Uhr) oder samstags (10 bis 11 Uhr) abgeholt werden. Gegen Vorlage des Bibliotheksausweises und nach vorheriger Terminbestätigung durch die Bibliothek werden dann die Medien am Haupteingang des Glashauses ausgegeben. Wenn Bürgerinnen und Bürger diesen Service nutzen, erklären sie sich damit einverstanden, dass die Mitarbeitenden der Bibliothek die bestellten Medien vorab auf das Leserkonto buchen.

 

Der Zugang zu den Katalogen erfolgt über https://www.herten.de/stadtbibliothek.html. Anfragen zu gewünschten Titeln können auch telefonisch (dienstags bis freitags von 10 bis 16 Uhr) unter 02366 303-650 oder per E-Mail an stadtbibliothek@remove-this.herten.de an die Stadtbibliothek gerichtet werden. Die Wunschliste kann maximal 10 Medien umfassen. Im Online-Katalog (https://bib-kreisre.de/) können Interessierte prüfen, welche Medien in Herten verfügbar sind.

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Corina Plötz, Telefon: 02366 303-180, c.ploetz@herten.de