Kunstmarkt am Wasserschloss Herten

Es ist ein fester Termin, der weit über die Region bekannt ist: Am Sonntag, 19. Mai, und Montag, 20. Mai, erwartet die Besucherinnen und Besucher beim Hertener Kunstmarkt von 11 bis 19 Uhr wieder ein vielfältiges Angebot aus Kunsthandwerk aus verschiedenen Sparten sowie ein abwechslungsreiches Kulturprogramm auf mehreren Bühnen. Der Eintritt ist wie immer frei.

„Der Kunstmarkt ist ein überregionales Ereignis, das viele Menschen nach Herten lockt. Darüber freue ich mich sehr. Ich danke allen Sponsorinnen, Sponsoren und Mitwirkenden für die Unterstützung “, so Bürgermeister Matthias Müller.

„Das Herz des Kunstmarktes sind die Kunsthändlerinnen und -händler, die in diesem Jahr wieder aus ganz Deutschland kommen“, so Sylvia Seelert, Leiterin des städtischen Kulturbüros. Bei der Auswahl achte man vor allem darauf, dass die Stücke auch wirklich handgemacht sind – wer industriell gefertigte Gegenstände ausstellen möchte, ist hier falsch. Den Veranstaltenden ist es außerdem wichtig, eine möglichst große Vielfalt anzubieten: Von Skulpturen aus Glas, Metall oder Holz, über ausgefallene Schmuckstücke, klassische und moderne Malerei bis hin zu Lederwaren. „Wir sind sicher, bei der bunten Mischung aus Kunst und Kultur ist für alle etwas dabei“, freut sich Sylvia Seelert.

Ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren des Kunstmarkt 2024:
Hertener Stadtwerken, Volksbank Ruhr Mitte, Verkehrsverein Herten e.V., LWL Klinik Herten, Schloss Gastronomie, Autohaus Bieling,Clubraum Sparkasse, Lebenshilfe Mitte Vest e.V.  und Kultursekretariat Gütersloh.

 

Ihre Ansprechpersonen

Frau Seelert
Leitung Kulturbüro
Telefon: 02366 303-543
Gebäude: VHS-Gebäude
Raum: 23

Programmflyer

Den Kunstmarktflyer 2024 können Sie sich bequem als PDF-Datei herunterladen:

Parken beim Kunstmarkt

Der Kunstmarkt findet im Hertener Schlosspark, Im Schloßpark, 45699 Herten, statt. 

Parkplätze gibt es teilweise kostenlos – bitte achten Sie auf die Beschilderungen:

  • Kostenpflichtig: Parkhaus Rathausgalerie (Kaufland)
  • Kostenfrei: Am Technologiepark (Wengerturm)
  • Kostenfrei: Kurt-Schumacher-Str. (Marktplatz) 
  • Kostenfrei: Resser Weg (Wohnwelt Feldhege, Fressnapf, Matratzen Concord und Lidl) 

Außerdem werden Fahrradparkplätze über das Pfingstwochenende im Schlosspark eingerichtet.