Neustart Innenstadt

Die Stadt Herten macht mobil für den "Neustart Innenstadt". 2015 startete der Beteiligungsprozess, der 2016 in das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (INSEK) Neustart Innenstadt mündete. In zahlreichen verschiedenen Beteiligungsformaten haben sich viele Akteure gemeinsam ein System von Zielen erarbeitet, die zur Leitlinie der Entwicklung im Herzen von Herten werden sollen, damit die Stadt zwischen zukünftigem S-Bahnanschluss und südlicher Ewaldstraße und vom Schlosspark bis zur Schützenstraße eine lebendige und einladende Mitte bekommt. 

Mitte des Jahres 2018 konnte mit der konkreten Arbeit vor Ort begonnen werden und mit der Eröffnung des Innenstadtbüros am 9. November 2018 eine zentrale Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und Bürger sowie Akteure geschaffen werden.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über die zahlreichen Einzelmaßnahmen und Angebote des „Neustart Innenstadt“. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Ideen. 

Ansprechpersonen

Stadt Herten - Projektleitung
Carolin Wenzel
Telefon: 0 23 66 / 303 341
E-Mail: c.wenzel@remove-this.herten.de
Gebäude: Rathaus
Raum: 351 | 3. OG

Innenstadtbüro
Martin Pricken, Julian Kundel-Füth
Telefon: 0 23 66 / 93 60 620
E-Mail: innenstadtbuero@remove-this.innenstadt-herten.de
Ewaldstraße 15, 45699 Herten

Nutzungsmanagement
Eva Dannert, Jan Neumann
Telefon: 0 23 66 / 93 60 621
E-Mail: nutzungsmanagement@remove-this.innenstadt-herten.de
Ewaldstraße 15, 45699 Herten

Architekturteam
Katja Schlemper, Jörg Hollweg
Telefon: 0 23 66 / 93 60 622
E-Mail: architekturteam@remove-this.innenstadt-herten.de
Ewaldstraße 15, 45699 Herten 

  • Ein Kartenausschnitt mit den Umrissen des Stadtumbaugebiets Innenstadt
    Stadtumbaugebiet Innenstadt

Hertens neue Mitte

Foto: Vogelperspektive auf die Innenstadt

Der Planungsprozess

Foto: Frauen an einem Tisch während einer Bürgerbeteiligung zur Innenstadt

Projekte

Foto: Eine bunte Pinnwand mit Plänen und Notizen