Spielplatzpflege

Kinderjubel, Fangen und Klettern – ein Kinderspielplatz soll Spaß machen. Doch zahlreiche Gefahrenquellen können dem Spielspaß ein jähes Ende bereiten. Damit sich die Kinder nicht an Splittern, brüchigem Holz oder vorstehenden Nägeln verletzen, sorgen die Spielplatzkontrolleure in Herten für Sicherheit – und das auf rund 70 Spielplätzen, 10 Spielpunkten, 4 Kindergarten- und 16 Schulhofspielplätzen im Stadtgebiet. 

Spielplatzkontrollen

Alle Kontrollen werden - wie gesetzlich gefordert -  in sogenannten Kontrolllisten aufgenommen.

Wöchentlich: Sichtkontrolle

  • Kleinere Sofortreperaturen
  • Reinigung
  • evtl. Sperrung

Alle drei Monate: Operative Kontrolle

  • Überprüfung der Klettergerüste auf Standfestigkeit
  • Prüfung der Schrauben 
  • Holz auf Risse kontrollieren

Jährlich: Hauptuntersuchung

  • Überprüfung der Klettergerüste auf Standfestigkeit
  • Prüfung der Schrauben 
  • Holz auf Risse kontrollieren
  • Test Fundamentfestigkeit
  • Prüfung des „Fallschutzes“ (Kies, Sand usw.) evtl. Auflockerung
  • Prüfung Schaukelketten 
  • Reinigung des Sandes

Vandalismus & Verschmutzung

Hunde-Kot auf dem Rasen, Glassplitter im Sandkasten, Graffitis an Holzgeräten - Vandalismus und Verschmutzung finden leider schneller statt, als man sie beseitigen kann. Darum kontrollieren wir bekannte Brennpunkte häufiger. Sollten Ihnen etwas auffallen, dann melden Sie sich gerne bei uns.

Ihre Ansprechpersonen

Dirk Schulte-Mattler
Telefon: 0 23 66 / 303 150
Standort: Gebäude B
Raum: B 13 | Gebäude: ZBH
Stefan Klümper
Telefon: 0 23 66 / 303 151
Standort: Gebäude B
Raum: B 13 | Gebäude: ZBH

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.