Seniorenbüro

Aufgrund des demographischen Wandels und der damit wachsenden Bedeutung der Infrastruktur und Dienstleistungen für ältere, pflegebedürftige und behinderte Menschen wurden das Beratungs-und Infocenter Pflege (BIP) und die Koordinierungsstelle Altenhilfe mit der Fachstelle für behinderte Menschen im Beruf, den zentralen Planungs- und Projektaufgaben und den Betreuungsstellen verbunden. Sie bilden das Seniorenbüro. Mit dieser Zuordnung erfolgt eine fachliche und räumliche Zusammenlegung.

Das Seniorenbüro ist für alle

  • Seniorinnen und Senioren,
  • Behinderten,
  • Pflegebedürftigen
  • und deren Angehörige

zentrale Informations- und Beratungsstelle. Auf Wunsch werden selbstverständlich auch Hausbesuche durchgeführt.

Die Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros möchten Sie unterstützen, informieren und beraten.

Beratungszeiten

Montag8.00 - 14.00 Uhr
Dienstag8.00 - 12.30 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag8.00-12.30 Uhr und 14.00-17.30 Uhr
Freitag8.00-12.30 Uhr

Ihre Ansprechpersonen

Frau Baier-Rode
02366 303-270
Frau Finger
02366 303-214
Frau Rüschenschmidt
02366 303-586
Frau Unfrau
02366 303-217
Frau Ast
02366 303-505
Herr Korgan
02366 303-619