Überprüfung von Verstößen im Stadtgebiet

Presse 09.11.2023

Kontrollen in Herten verliefen erfolgreich

Im Stadtgebiet führte die Ausländerbehörde der Stadt Herten an einigen Örtlichkeiten in der vergangenen Woche Stichprobenkontrollen durch. Unterstützt wurde die Überprüfung mit Mitarbeitenden des Ordnungsamtes, Jobcenters, Bauordnungsamtes und Bürgerbüros.

Bei den Überprüfungen konnten die Einsatzkräfte einige Verstöße nach dem Bauordnungsrecht, dem Sozialgesetzbuch, dem Melderecht und dem Ausländerrecht feststellen. Im Zuge der Feststellungen werden nun noch weitere Ermittlungs- und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Bei den festgestellten Verstößen handelte es sich zum Beispiel um Brandlasten in Treppenhäusern. Bei den Kontrollen fielen auch Personen auf, die zwar bei einer Örtlichkeit gemeldet, dort aber nicht mehr wohnten. Auch illegale Aufenthalte im Bundesgebiet stellten die Mitarbeitenden im Zuge der Überprüfung fest. Diese führte unter anderem zu Abschiebungen von zwei ausreisepflichtigen Personen.

Die Überprüfungen wurden von den einzelnen Bereichen als Erfolg gewertet und sollen in Zukunft ausgeweitet werden.

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Jana Putze, Telefon: 02366 303-393, j.putze@herten.de