Neubesetzung im Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)

Presse 08.11.2023

Zwei Kolleginnen starten bei der Stadt Herten durch

Logo Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
Logo Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
Frau Loxterkamp und Frau Böttcher unterstützen alle Hertenerinnen und Hertenern bei Fragen rund um das Thema Pflege und Pflegeversicherung.
Frau Loxterkamp und Frau Böttcher unterstützen alle Hertenerinnen und Hertenern bei Fragen rund um das Thema Pflege und Pflegeversicherung.

Oft ist es nicht einfach, sich innerhalb der vielen Pflegeleistungen und -regelungen zurechtzufinden. Insbesondere dann, wenn ein Pflegefall plötzlich eintritt. Hier hilft das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) der Stadt Herten. Mit Frau Böttcher und Frau Loxterkamp ist das Team neu besetzt und unterstützt alle Hertenerinnen und Hertener bei Fragen rund um das Thema Pflege und Pflegeversicherung. Die Beratung im BIP ist kostenfrei und neutral.

Fragen, die beim BIP beantwortet werden können:

- Welche Leistungen der Pflegeversicherung gibt es?
- Wie stelle ich einen Antrag auf einen Pflegegrad?
- Wie läuft eine Begutachtung ab und wie kann ich mich darauf vorbereiten?
- Was kann ich tun, wenn ich mit dem Ergebnis der Pflegebegutachtung nicht zufrieden bin?
- Wie kann ich verschiedene Pflegeleistungen am besten kombinieren?
- Wie finde ich einen passenden Pflegedienst?
- Wo finde ich schnell einen Heimplatz oder einen Kurzzeitpflegeplatz?'
- Wie und wo kann ich als pflegebedürftige Person Unterstützung im Alltag/Haushalt finden?
- Wie kann ich als pflegende Person meinen Beruf und die Pflege einer Angehörigen/eines Angehörigen vereinbaren?
- Wo und wie finde ich als pflegende Person Entlastung?

Die Mitarbeiterinnen sind zu folgenden Zeiten telefonisch und im Rathaus erreichbar:

- montags 8 bis 14 Uhr
- dienstags 8 bis 12.30 Uhr
- donnerstags 8 bis 12.30 Uhr, 14 bis 17.30 Uhr
- freitags 8 bis 12.30 Uhr 

Aufgrund von Außenterminen und um Wartezeiten zu verringern, ist eine vorherige telefonische Terminabsprache unter 02366 303-270 oder 02366 303-586 sinnvoll. Im Bedarfsfall können Beratungen im Rahmen eines Hausbesuches stattfinden.

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Corina Plötz, Telefon: 02366 303-180, c.ploetz@herten.de