Beliebte Kompost-Aktion geht in die zweite Runde

Presse 23.10.2023

Kostenlose Sack-Ware am 26. Oktober erhältlich

Logo des Zentralen Betriebshofs.
Logo des Zentralen Betriebshofs.

Der Komposttag vom Zentralen Betriebshof Herten (ZBH) am vergangenen Samstag war ein voller Erfolg. Für Bürgerinnen und Bürger aus Herten, denen es nicht möglich war, die Aktion zu besuchen, stellt der ZBH nun Kompost als Sack-Ware zur Verfügung. Interessierte können sich am Donnerstag, 26. Oktober, von 8 bis 16 Uhr kostenlos Kompost in 20-Liter-Säcken am Wertstoffhof (Zum Bauhof 5) abholen. Das Angebot ist auf maximal vier Säcke pro Haushalt begrenzt und gilt solange der Vorrat reicht.

Trotz der eher mäßigen Wetterverhältnisse haben es sich viele Bürgerinnen und Bürger am vergangenen Samstag (21. Oktober) nicht nehmen lassen, den mittlerweile zur Tradition gewordenen Komposttag zu besuchen und sich mit dem kostenlosen Naturdünger einzudecken. Bewaffnet mit Eimer und Schüppe ging es um 8 Uhr los. „Viele kommen schon seit Jahren und schätzen den aus der Vergärungsanlage Gescher (EGW) kommenden Kompost“, berichtet Gregor Born, Betriebsleiter des ZBH. „Die 23 Tonnen Kompost waren schnell verteilt“, freut sich Abfallberaterin Andrea Eckert. „Umso erfreulicher ist es, dass es dem ZBH in Zusammenarbeit mit der EGW gelungen ist, noch eine zusätzliche Aktion auf die Beine zu stellen und den Bürgerinnen und Bürgern Sack-Ware anbieten zu können“, so Gregor Born.

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Calina Herzog, Telefon: 02366 303-357, c.herzog@herten.de