Abend zum Austausch von Frauen für Frauen

Presse 17.10.2023

Thema „Frauengesundheit“

Die Stadt lädt in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Integrationszentrum Kreis Recklinghausen und der VHS Herten herzlich zum nächsten Themenabend Frauengesundheit ein.
Die Stadt lädt in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Integrationszentrum Kreis Recklinghausen und der VHS Herten herzlich zum nächsten Themenabend Frauengesundheit ein.

Die Stadt Herten lädt in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Integrationszentrum Kreis Recklinghausen und der VHS Herten herzlich zum nächsten Themenabend „Frauengesundheit“ ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 26. Oktober, um 17.30 Uhr in der Aula des Städtischen Gymnasiums Herten, Gartenstraße 40, 45699 Herten, statt und beginnt mit einem Empfang inklusive Fingerfood. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Frauengesundheitsabend bietet eine einzigartige Gelegenheit für Frauen, sich über wichtige gesundheitliche Themen im kleinen Teilnehmerinnenkreis auszutauschen. Unter der fachkundigen Leitung von der Gynäkologin Andrea Mais können verschiedene Aspekte der Frauengesundheit besprochen werden. Dies könnten beispielsweise Themen wie der weibliche Zyklus, Fruchtbarkeit und Schwangerschaft sein. Die Veranstaltung richtet sich an Frauen jeden Alters. Ziel ist es, einen offenen Raum für den Austausch von Erfahrungen und Informationen zu schaffen.

Gemeinsam setzen das Kommunale Integrationszentrum Kreis Recklinghausen, die VHS Herten sowie die Stadt Herten mit dieser Veranstaltung ein Zeichen für die Förderung von Gesundheitsbewusstsein und Austausch unter Frauen. Alle interessierten Frauen sind herzlich eingeladen an diesem Tag dabei zu sein.

Veranstaltungsdetails

Datum: 26. Oktober 2023
Uhrzeit: Empfang ab 17.30 Uhr
Veranstaltungsort: Aula des Städtischen Gymnasiums, Gartenstraße 40, 45699 Herten

Sollten interessierte Frauen Sprachbarrieren haben, können sie gerne in Begleitung einer Person kommen, die für sie übersetzen kann.

Pressekontakt

Stadt Herten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Calina Herzog, Telefon: 02366 303-357, c.herzog@herten.de