Finanzielle Leistungen für Minderjährige in Pflegefamilien

Altersstufe materielle Aufwendungen Kosten der Erziehung Gesamtbetrag
für Kinder bis zum vollendeten 7. Lebensjahr 507 € 241 € 748 €
für Kinder vom vollendeten 7. bis zum vollendeten 14. Lebensjahr 579 € 241 € 820 €
für Jugendliche ab dem vollendeten 14. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr und junge Volljährige im Einzelfall 705 € 241 € 946 €

Nach den Vorschriften des Kinder- und Jugendhilfegesetzes können zudem Zuschüsse zu den Kosten für eine Alterssicherung der Pflegeperson und zur Unfallversicherung gezahlt werden.  Ein anteiliges Kindergeld ist bei der Berechnung des Pflegegeldes zu berücksichtigen.

Besondere finanzielle Leistungen für Hertener Kinder in Vollzeitpflegefamilien sind den Hertener Richtlinien zur Wirtschaftlichen Jugendhilfe (in der Fassung vom 01.12.2015) zu entnehmen. Diese finden Sie am Ende der Seite. 

Weitere Informationen zu den finanziellen Leistungen für Hertener Pflegefamilien geben die Fachkräfte der Wirtschaftlichen Jugendhilfe im Bereich Hilfe zur Erziehung der Stadt Herten.

Hinweise zum Bafög-oder BAB-Anspruch

In einer Pflegefamilie wohnende Jugendliche und junge Volljährige sind verpflichtet, alle Möglichkeiten zu nutzen, zu ihrem eigenen finanziellen Unterhalt beizutragen.  Dazu zählt auch die Klärung, ob ein Anspruch auf die Leistungen nach dem

  • Bundesausbildungsförderungsgesetz (Bafög)
  • oder dem Berufsausbildungsgesetz (BAB)

besteht, sei es während der schulischen Ausbildung ab Klasse 10 oder in Ergänzung zur Berufsausbildung. Einzelheiten dazu sind auf der Informationsseite der Wirtschaftlichen Jugendhilfe zum Thema Bafög bzw. BAB nachzulesen bzw. dort auch im persönlichen Gespräch zu erfragen.


Ihre Ansprechpersonen

Alexandra Mielke
Telefon: 0 23 66 / 303 501
Gebäude: Rathaus-Nebengebäude
Raum: 506 | EG
Elisabeth Stock-Raspel
Telefon: 0 23 66 / 303 265
Gebäude: Rathaus-Nebengebäude
Raum: 506 | EG
Jürgen Wehr
Telefon: 0 23 66 / 303 470
Gebäude: Rathaus-Nebengebäude
Raum: 517 | EG
Nicole Kühlkamp
Telefon: 0 23 66 / 303 524
Gebäude: Rathaus-Nebengebäude
Raum: 517 | EG

Gesetzesgrundlage

SGB
Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe

Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche

Ob CreativWerkstatt oder Kulturrucksack - in Herten gibt es jede Menge Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Die vielfältigen Angebote finden Sie unter der Rubrik Freizeit und Kultur.

Zu den Freizeitangeboten