Keine Parkgebühren auf städtischen Parkplätzen

Presse 02.07.2020

Regelung gilt bis Ende des Jahres

Bürgerinnen und Bürger müssen ab sofort auf den innerstädtischen Parkflächen auf dem Marktplatz sowie in den Tiefgaragen unter dem Marktplatz und unter dem Cirkel keine Parkgebühren mehr zahlen. Das hat der Rat der Stadt Herten in der vergangenen Woche auf eigenen Antrag beschlossen. Bis zum 31. Dezember 2020 müssen die Bürgerinnen und Bürger keinen Parkschein mehr ziehen, jedoch eine Parkscheibe einlegen. Dabei ist das Parken auf zwei Stunden begrenzt.

„Wir danken der Politik und dem Eigentümer der Parkflächen für Ihre Ideen und die Unterstützung“, so Bürgermeister Fred Toplak, „damit können wir in diesen Zeiten sowohl die Bürgerinnen und Bürger entlasten, als auch die Einzelhändlerinnen und Einzelhändler unterstützen.“ Bis die endgültige Beschilderung angebracht wird, sind die Parkscheinautomaten und Schilder mit provisorischen Hinweisen versehen.

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Corina Plötz, Telefon: 02366 303-180, c.ploetz@herten.de