Bombe auf der Hohewardstraße erfolgreich entschärft

Presse 24.08.2021

Alle Sperrungen wieder aufgehoben

Die Fünf-Zentner-Bombe wurde vom Kampfmittelräumdienst in Herten-Süd entschärft.
Die Fünf-Zentner-Bombe wurde vom Kampfmittelräumdienst in Herten-Süd entschärft.

Heute um circa 16.20 Uhr hat der Kampfmittelräumdienst erfolgreich eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg auf der Hohewardstraße entschärft. Bei Sondierungsarbeiten auf einer Baustelle der Emschergenossenschaft wurde die Fünf-Zentner-Bombe gefunden. Gemeinsam mit der Feuerwehr und Polizei sperrte die Stadt Herten dafür den Fundort im Umkreis von 250 Metern ab. Mittlerweile sind die Sperrungen wieder aufgehoben.

Ein großer Dank gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Feuerwehr, der Polizei, des Kampfmittelräumdienstes, des städtischen Ordnungsamts und des Zentralen Betriebshofs Herten. Circa 45 Personen waren im Einsatz und sorgten für einen reibungslosen Ablauf vor Ort.

Pressekontakt

Stadt Herten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Anika Meierhenrich, Telefon: 02366 303-357, a.meierhenrich@herten.de