Beeindruckende Luftakrobatik bei summer in the city

Presse 06.08.2018

Straßentheater in der Hertener Innenstadt

Sie tanzen, balancieren und fliegen durch die Lüfte – mit akrobatischen Kunststücken auf und unter dem Trapez erzählt das fünfköpfige Ensemble „Les P`tits bras“ am Dienstag, 21. August, die Geschichte „Der Duft von Sägemehl“. Los geht das Straßentheater vor der Antoniuskirche in der Innenstadt es um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

„Die Künstlerinnen und Künstler zeigen in ihrer Show tolle Trapezkünste und lassen die Zuschauenden mit ihrer Geschichte über Liebe und Emotionen wieder in die Blütezeit des Zirkus eintauchen“, so Bettina Hahn vom Kulturbüro. Auf einer Rundbühne mit zwei schwingenden Trapezen fliegen die französischen Akrobatinnen und Akrobaten von einer Seite zur anderen und halten die Zuschauer in Atem, während unter ihnen getanzt wird und der stärkste Mann der Welt“ das Publikum in seinen Bann zieht.

Ab 18.30 Uhr können die Zuschauerinnen und Zuschauer auf den Sitzen vor der Bühne Platz nehmen. Um die Wartezeit bis dahin zu verkürzen, gibt es einen Grill- und Getränkestand.

Großzügig unterstützt wird die Veranstaltung von der Volksbank Ruhr Mitte.

Infos

Pressekontakt

Stadt Herten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Corina Plötz (Volontärin), Telefon: 0 23 66 / 303 180, c.ploetz@herten.de