Nachhaltiges Personalmanagement

Der demografische Wandel führt zu tiefgreifenden Veränderungen in der Altersstruktur der Betriebe und im Arbeitskräfteangebot der Zukunft. Im Gegensatz zu Großunternehmen haben kleine und mittlere Unternehmen aufgrund ihrer Größe und Betriebsstruktur nur wenig Ressourcen und Möglichkeiten, auf die Auswirkungen der demografischen Entwicklung angemessen zu reagieren.

Deshalb schafft die Stadt Herten ein Beratungsnetzwerk mit ihren regionalen Kooperationspartnern, insbesondere auf dem Gelände Schlägel & Eisen. Ziel ist es, die Betriebe bestmöglich in Fragen eines nachhaltigen Personalmanagements zu beraten und zu unterstützen. Dabei werden die Betriebe vor allem in den Themenfeldern Familienfreundlichkeit, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Personalentwicklung sowie Kundenorientierung beraten, um praxisnahe Lösungen für die jeweilige Betriebsstruktur erarbeiten zu können.

Die Wirtschaftsförderung ist dabei zentraler Ansprechpartner und Koordinator.

Netzwerkpartner

Betriebliche Gesundheitsförderung

Mitarbeiterqualifizierung

Vereinbarkeit Beruf & Familie

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.