Wahlen

Unsere Demokratie ist ohne freie Wahlen nicht denkbar. Bei verschiedenen Wahlen überträgt das Volk die Macht für eine festgelegte Zeit an seine Vertreter. Dabei sind Wahlen die einfachste Form politischer Beteiligung. Bürgerinnen und Bürger können so direkt am politischen Prozess teilnehmen. Regelmäßig gehen auch Sie, als Hertenerinnen und Hertener, an die Wahlurne. Einige Infos zu Kommunalwahlen, Landtags-, Bundestagswahlen, Europawahlen oder Integrationsratswahlen haben wir hier zusammengestellt. Außerdem gelangen Sie über einen Link zu den Ergebnisse der letzten Wahlen

Kommunalwahl

Wahl des Bürgermeisters / der Bürgermeisterin

Bei der Wahl des Bürgermeisters besteht das Wahlgebiet aus dem Gemeindegebiet. Seit der Kommunalwahl 1999 wählen die Bürger den Bürgermeister in einem eigenen Wahlverfahren nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl in die Leitung der hauptamtlichen Verwaltung und zugleich in den Vorsitz des Rates. Die Wahlzeit des Bürgermeisters beträgt sechs Jahre. Neben seiner Funktion als Vorsitzender des Rates und damit oberster politischer Repräsentant ist er auch Chef der Verwaltung (Doppelfunktion). Er leitet und verteilt die Geschäfte der laufenden Verwaltung, bereitet die Entscheidungen des Rates vor und führt diese unter der Kontrolle des Rates und in Verantwortung ihm gegenüber durch. In Rechts- und Verwaltungsgeschäften ist er der gesetzliche Vertreter der Stadt und Dienstvorgesetzter der in der Verwaltung beschäftigten Beamten und Angestellten.

Wahl des Stadtrates (Stadt Herten)

Für die Wahl des Rates der Stadt Herten umfasst das Wahlgebiet das Gebiet der Gemeinde. Hierbei wurde das Gemeindegebiet in 22 Wahlbezirke eingeteilt. Die Zahl der zu wählenden Vertreter beträgt für die Stadt Herten bei einer Einwohnerzahl von 50.000 – 100.000 Einwohnern gemäß Kommunalwahlgesetz 50. Im Juni 2006 hat der Rat von der Möglichkeit, von dieser Vorgabe nach unten abzuweichen, Gebrauch gemacht und beschlossen, die Anzahl der zu wählenden Vertreter auf 44 zu reduzieren. Die Vertreter werden für die Dauer von fünf Jahren je zur Hälfte direkt in den 22 Wahlbezirken sowie aus den Reservelisten der Parteien und Wählergruppen gewählt. Der Rat der Stadt ist für alle Angelegenheiten der Gemeindeverwaltung zuständig. Die Ratsmitglieder nehmen ihre Funktion ehrenamtlich, das heißt neben ihrem Beruf wahr.

Wahl des Landrates / der Landrätin (Kreis Recklinghausen)

Das Wahlgebiet für die Wahl des Landrates besteht aus dem gesamten Kreisgebiet. Der Landrat wird von den Bürgern der zehn kreisangehörigen Gemeinden für die Dauer von sechs Jahren nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl gewählt. Er ist Leiter der Kreisverwaltung, vertritt den Kreis und ist gleichzeitig untere staatliche Verwaltungsbehörde.

Wahl des Kreistags (Kreis Recklinghausen)

Bei der Wahl des Kreistages besteht das Wahlgebiet aus dem Kreisgebiet. Dieses wurde hierzu in vier Kreiswahlbezirke unterteilt. Die Kreistagsmitglieder werden für die Dauer von fünf Jahren gewählt – davon die Hälfte in Wahlbezirken. Der Kreistag hat zurzeit 72 Mitglieder. Der Wähler wählt hier die Wahlbezirksbewerber und gleichzeitig die Reserveliste derjenigen Partei oder Wählergruppe, für die der Bewerber aufgestellt ist. Das Kreisgebiet wurde in 36 Wahlbezirke eingeteilt, wovon 4 Wahlbezirke auf die Stadt Herten entfallen. Der Kreistag des Kreises Recklinghausen ist sowohl rechtsetzend als auch exekutiv, also gestaltend, entscheidend und ausführend für den Kreis tätig. Die Kreistagsmitglieder nehmen ihre Funktion ehrenamtlich, das heißt neben ihrem Beruf wahr.

Landtagswahlen

In Nordrhein-Westfalen finden alle fünf Jahre Landtagswahlen statt. Dann wählt die nordrhein-westfälische Bevölkerung ihre Volksvertretung. Wahlen sind ein Kernelement der repräsentativen Demokratie und ein wesentliches Instrument für alle Bürgerinnen und Bürger, Einfluss auf das politische Geschehen zu nehmen.

Weitere Links

www.landtag.nrw.de
Homepage des Landtags NRW

www.mik.nrw.de
Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen

Bundestagswahl

Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ. Der Deutsche Bundestag durch Volkswahlen gebildet. 

Der 16. Deutsche Bundestag besteht aus 614 Abgeordneten des deutschen Volkes, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl auf vier Jahre gewählt werden. Das Bundesgebiet ist in insgesamt 299 Wahlkreise, davon 64 in Nordrhein-Westfalen, eingeteilt.

Weitere Links

www.bundestag.de
Homepage des Deutschen Bundestags

Europawahl

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments werden alle fünf Jahre in allgemeiner, unmittelbarer, freier und geheimer Wahl gewählt.

Deutschland wählt insgesamt 96 Abgeordnete. Die Wahl erfolgt nach den Grundsätzen der Verhältniswahl. Es gibt bei der Europawahl im Gegensatz zu den Bundestags- und Landtagswahlen keine Wahlkreise. Die Wählerinnen und Wähler haben eine Stimme, mit der sie Listenwahlvorschläge wählen. Die Listenwahlvorschläge können als gemeinsame Liste für alle Bundesländer (Bundesliste) oder als Liste für nur ein Bundesland (Landesliste) aufgestellt werden.

Weitere Links

www.europarl.de
Homepage des Europäisches Parlament / Informationsbüro in Deutschland

Integrationsratswahl

Der Integrationsrat ist das kommunale Fachgremium zur Förderung der Integration aller Migrantinnen und Migranten. Die Sitzungen des Integrationsrates sind grundsätzlich öffentlich. Die Sitzungstermine finden Sie im Ratsinfosystem der Stadt Herten. Das Gremium setzt sich zusammen aus 10 direkt gewählten Migrantenvertreter und -vertreterinnen und 5 vom Rat benannten Ratsvertretern oder Ratsvertreterinnen.  

Aufgaben des Integrationsrates 

  • Förderung der politischen Partizipation
  • Interkulturelle Ausrichtung von Verwaltungen, sozialen Diensten und Schulen
  • Angebote zur Verbesserung der Chancengleichheit
  • Förderung der Arbeit von Migrantenselbstorganisationen
  • Aktive Mitgestaltung des Integrationsprozesses in Herten
  • Mitwirkung bei Integrationsprojekten
  • Förderung der Kommunikation zwischen Aufnahmegesellschaft und Zuwanderern
  • Erarbeitung von Empfehlungen für Fachausschüsse und Rat  

Weitere Links

http://www.laga-nrw.de/
Homepage des Landesintegrationsrates NRW 

Archiv Wahlergebnisse

Das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein kümmert sich als kommunaler Dienstleister um die technische Aufbereitung der Wahlergebnisse der Stadt Herten. 

Hier finden Sie die Ergebnisse der Bundestagswahlen 2017.

Auf der Homepage des KRZN finden Sie außerdem alle weiteren Ergebnisse der letzten Wahlen.

Wahltermine

Auf der Seite des Bundeswahlleiters finden Sie die aktuellen Wahltermine.

Zur Terminübersicht