Wahllokale

Die Wahllokale sind am Wahltag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Das entsprechende Wahllokal ist auf der Wahlbenachrichtigung aufgedruckt.

In Herten werden, wie in der Vergangenheit, 28 Wahllokale eingerichtet: 

Stimmbezirk Wahlraum Straße PLZ/Ort
01.1 Barbaraschule (Turnhalle) Wallstraße 32 45701 Herten neu
01.2 Kindergarten St. Johannes Egerstraße 8 45701 Herten
02.0 Städt. Kindergarten "Sternschnuppe" Ringstraße 27 45701 Herten
03.1 Martin-Luther-Schule (Mensa) Martin-Luther-Str. 3 45701 Herten
03.2 Theodor-Fliedner-Haus Annastr. 22 45701 Herten
04.1 Kindergarten St. Martinus "Unter'm Sternenzelt" Paul-Gerhardt-Str. 17 a 45701 Herten
04.2 Martinischule Zur Baut 8 45701 Herten
05.1 Gemeinde-zentrum Thomaskirche Langenbochumer Str. 435 45701 Herten
05.2 Kindergarten St. Martinus (Pferdekamp) Pferdekamp 13 45701 Herten
06.0 Waldschule Langenbochumer Str. 248 45701 Herten
07.0 Siebenbürger Haus der Jugend Hermannstädter Platz 2-4 45701 Herten nicht barrierefrei
08.0 Kardinal-von-Galen-Haus Hahnenbergstr. 108 45701 Herten
09.0 Gemeinde-zentrum St. Ludgerus An der Kirche 17 45701 Herten
10.0 Kindergarten Scherleburg Scherlebecker Str. 260 45701 Herten
11.0 Lutherhaus Feldstr. 162 45699 Herten
12.0 Kindergarten Abenteuerland Paschenbergstr. 36 45699 Herten
13.0 Kindergarten St. Josef Schulstr. 43 45699 Herten
14.0 Goetheschule I - Neubau Josefstr. 92 45699 Herten
15.1 Städt. Kindergarten Disteln Zum Nonnenkamp 16 45699 Herten
15.2 Friedenskirche Herten (vorher Gaststätte Rosengarten) Kaiserstr. 175 45699 Herten nicht barrierefrei
16.1 Rathaus Kurt-Schumacher-Str. 2 45699 Herten
16.2 ZZH Konrad-Adenauer-Straße 9-13 45699 Herten
17.0 Hoffnungskirche Herten Hochstr. 3 45699 Herten
18.0 Kindergarten St. Antonius Haempenkamp 16 45699 Herten
19.0 Ev. Gemeinde-zentrum Erlöserkirche Ewaldstr. 81 b 45699 Herten
20.0 Grundschule „In der Feige“ / Süder Grundschule In der Feige 192 45699 Herten
21.0 Hertener Stadtwerke Herner Str. 21 45699 Herten
22.0 Johannes Gemeinde-zentrum Augustastraße 12 45699 Herten

Geänderte Wahllokale und Barrierefreiheit

Aufgrund der Bertlicher Straßenläufe wird es eine Veränderung im Hinblick auf das Wahllokal des Wahlbezirkes 1.1 geben. Das gewohnte Wahllokal der Glück-Auf-Werkstatt kann zur Bundestagswahl nicht genutzt werden. Alternativ wird der Wahlraum in der Turnhalle der Barbaraschule, Wallstraße 32, eingerichtet. Die Turnhalle ist barrierefrei zu erreichen.

Darüber hinaus wird, wie in der Vergangenheit, das Wahllokal des Wahlbezirkes 07.0 – Siebenbürgerhaus der Jugend sowie das Wahllokal des Wahlbezirkes 15. 2 – Gemeindehaus, Friedenskirche Herten nicht barrierefrei sein.

Wählerinnen und Wähler haben ab dem 28.08.2017 die Möglichkeit, die Briefwahl anzufordern oder die Ausstellung eines Wahlscheines zu beantragen. Mit Hilfe des Wahlscheines können Bürgerinnen und Bürger am Wahltag in einem beliebigen Wahlbezirk des Wahlkreises wählen.

Wählerinnen und Wähler mit Mobilitätseinschränkungen haben somit die Möglichkeit, einen Antrag auf Briefwahl zu stellen oder mit Hilfe eines vorab beantragten Wahlscheines jedes Wahllokal im Stadtgebiet aufzusuchen.

Anonyme Wählerbefragung

Darüber hinaus findet zur Bundestagswahl am 24. September eine anonyme Wählerbefragungen durch infratest dimap (ARD) statt. Betroffen hiervon ist der Wahlbezirk 20.0 - Grundschule in der Feige.
In den durch Zufallsprinzip ausgewählten Wahlbezirken werden die Wählerinnen und Wähler nach ihrem Wahlgang gebeten, einen kurzen Fragebogen auszufüllen. Auf dem Fragebogen werden die Wahlentscheidung und darüber hinaus einige zusätzliche Daten, wie Alter und Geschlecht abgefragt. Die Korrespondenten, die zu jedem Zeitpunkt verpflichtet sind, die Wahlhandlung nicht zu stören, melden dann die Ergebnisse der Befragung in die jeweilige Datenzentrale. Auf Basis der Befragung entstehen so die Prognosen, die nach Schließung der Wahllokale der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Repräsentative Wahlstatistik

Auch in diesem Jahr findet wieder eine repräsentative Wahlstatistik statt. Betroffen hiervon sind die Wahlbezirke

  • 04.1 - Kindergarten St. Martinus „Unter´m Sternenzelt“,
  • 09.0 -Gemeindezentrum St. Ludgerus und
  • 18.0 - Kindergarten St. Antonius.

In einem Stichprobenverfahren wurden die Wahlbezirke für die repräsentative Wahlstatistik durch IT NRW ausgewählt. Dazu werden Unterscheidungsbezeichnungen nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppe gebildet. Mit der repräsentativen Wahlstatistik lässt sich das Wahlverhalten analysieren. Sie gibt – über das amtliche Wahlergebnis hinaus – Informationen, in welchem Umfang sich die Wahlberechtigten nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppen an der Wahl beteiligt und wie die Wählerinnen und Wähler gestimmt haben.

Sowohl bei der anonymen Wählerbefragung als auch bei der repräsentativen Wahlstatistik bleibt zu jedem Zeitpunkt das Wahlgeheimnis der Wählerinnen und Wähler gewahrt.

Wahlergebnispräsentation

Im Rathaus findet zur Bundestagswahl keine Wahlergebnispräsentation statt, da diese Veranstaltung nur bei Kommunalwahlen durchgeführt wird. Dafür können Interessierte die Wahlauszählung wieder am heimischen PC verfolgen. Am 24. September können alle Ergebnisse online abgerufen werden.

Weitere Informationen

Weitere interessante Informationen rund um die Wahlen erhalten Sie auf der Homepage des Ministeriums  oder auf der Homepage des Bundeswahlleiters

Sofern Sie interessiert sind am Ablauf des Wahlsonntags und an der Tätigkeit als freiwillige Wahlhelferin oder freiwilliger Wahlhelfer, finden Sie interessante Informationen ebenfalls auf der Homepage des Bundeswahlleiters: Allgemeine Informationen für Wahlhelferinnen und -helfer