Wochenkolumne Bürgermeister Fred Toplak

Wochenrückblick 13. bis 17. März 2017

Liebe Hertenerinnen und Hertener,

liebe Facebookfreundinnen und Facebookfreunde,

liebe Freundinnen und Freunde,

die Woche stand ganz im Zeichen des Ehrenamts. Bei verschiedenen Terminen habe ich Menschen kennengelernt, die sich freiwillig engagieren und damit die Welt ein kleines bisschen besser machen.

Los ging es mit der Jurysitzung für den Bürgerpreis 2016. Wir diskutierten am Dienstag über die eingegangenen Vorschläge und die tollen Projekte und Aktionen, die es vielleicht verdient haben, einen Bürgerpreis in einer der sechs Kategorien zu erhalten. Seien Sie weiter gespannt, wer ausgezeichnet wird.

Am Donnerstag habe ich engagierten Schülerinnen und Schülern Zertifikate für die Teilnahme an einem sozialen Projekt überreicht. Zehn Wochen lang haben sie sich zwei Stunden in der Woche Zeit genommen, um in sozialen Einrichtungen Zeit mit Senioren oder Menschen mit Behinderung zu verbringen. Und das in ihrer Freizeit! Vielen Dank nochmal an alle Schülerinnen und Schüler für dieses tolle Engagement und die schöne Präsentation im Rahmen der Verleihungsfeier.

Anlässlich des Equal Pay Days am Samstag hisste ich tags zuvor gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten Maresa Kallmeier und engagierten Frauen aus Herten vor dem Rathaus die Fahnen. Mit der Aktion setzen wir ein Zeichen für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern. Im Anschluss an das Fahnenhissen sind einige Frauen zum „Red-Lunch-Gespräch“ nach Castrop-Rauxel gefahren.

Außerdem fiel in der letzten Woche der Startschuss für den InnovationCity roll out hier in Herten. Bei dem Projekt geht es um die energetische Aufwertung der Stadtteile Langenbochum und Paschenberg. Zurzeit befinden wir uns gemeinsam mit der InnovationCity Management GmbH in der sechsmonatigen Planungsphase. Voraussichtlich nach dem Sommer können wir etwas konkreter werden und eine Beratung für private Hauseigentümerinnen und -eigentümer anbieten. Ein tolles Projekt, bei dem die Stadt gerne mitwirkt. Mehr Infos unter https://www.herten.de/presse/p/news/startschuss-fuer-herten-im-innovationcity-roll-out.html.

Kurz vorm Wochenende habe ich in einem interessanten Gespächstermin die druckfrischen Bauantragsunterlagen der Familie Kirsch entgegengenommen. Das Grundstück für das Bauvorhaben an der Feldstraße ist bereits sichtbar vorbereitet. Nun geht es in die Prüfung der Unterlagen.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in die neue Woche.

Viele Grüße

Ihr Fred Toplak

Mein Wochenrückblick in Bildern

Kontakt zum Bürgermeister

Fred Toplak
Bürgermeister
Stabsstelle Bürgermeister
Telefon: 0 23 66 / 303 382
Fax: 0 23 66 / 303 245
Gebäude: Rathaus
Raum: 103 | 1. OG
Kurt-Schumacher-Str. 2
45699 Herten

Fred Toplak auf Facebook

Auch Fred Toplak ist auf Facebook vertreten.