Nr. 31/2017: Leitung der Öffentlichkeitsarbeit

Bei der Stadt Herten ist zum 1. Oktober 2017 eine Vollzeitstelle als

Leiterin oder Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach EG 13 TVöD.

Folgende abwechslungsreiche Tätigkeiten warten auf Sie 

  • Leitung und strategische Weiterentwicklung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Interne und externe Kommunikation, wie z.B. die inhaltliche Betreuung des Inter- und Intranets und der Social-Media-Kanäle, sowie Erstellung von Beiträgen in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Beratung des Verwaltungsvorstandes, auch durch Handlungs- und Argumentationsempfehlungen zu kritischen Fragestellungen
  • „Corporate-Design-Beauftragte/r“ für die Einhaltung des Corporate-Designs im Print- und Onlinebereich
  • sowie die Koordination von Presseterminen, Begleitung des Bürgermeisters (Wort und Bild), Beantwortung von Presseanfragen, Erstellung von Pressemitteilungen und von verschiedenen Publikationen (Broschüren, Tätigkeitsbericht, Flyer, etc.)

Wir erwarten von Ihnen

  • ein abgeschlossenes Studium (FH/Master o. Diplom) der Öffentlichkeitsarbeit oder alternativ der Journalistik, Publizistik oder Germanistik, idealerweise mit dem Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit – insbesondere im Erstellen von Texten mit komplexem Inhalt, idealerweise im Umfeld des öffentlichen Dienstes
  • Kenntnisse über strategische Entwicklung von relevanten Themenbereichen und deren zielgerechte Aufbereitung
  • einschlägige sowie mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einem vergleichbaren Umfeld
  • ein exzellentes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie die Fähigkeit zur Darstellung und Vermittlung komplexer Sachverhalte
  • graphisches Gespür und Kreativität
  • sicheren Umgang mit den gängigen Computerprogrammen (MS Office, Photoshop, InDesign, u.a.)
  • eine hohe Affinität zu politischen Themen
  • eine ausgeprägte Internet- und Social-Media-Affinität sowie sehr gute Kenntnisse aktueller Entwicklungen in den digitalen Medien
  • fundiertes Wissen über die Stadt Herten und die Emscher-Lippe-Region mit ihren sozioökonomischen Rahmenbedingungen
  • sowie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, wie Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität, Teamgeist und die Fähigkeit, Veränderungsprozesse sowohl zielorientiert als auch partizipativ zu gestalten, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsfähigkeit.

Die Stadt Herten fördert aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das Interesse von Bewerber*innen, weiterhin oder zukünftig Teilzeitarbeit zu leisten, sollte kein Hinderungsgrund für eine Bewerbung sein. Eine Realisierung ist jedoch abhängig von der Prüfung der organisatorischen Möglichkeiten. Im Hinblick auf die Gleichstellung im Beruf werden Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen gesehen. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Yvonne Hötzel, Leitung Stabsstelle Bürgermeister, unter Tel. (0 23 66) 303 413.

Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Heike Sprajc, Personalservice, unter Tel. (0 23 66) 303 573.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (ohne Mappen und Hüllen) mit klarem Bezug zu den genannten Anforderungen und Tätigkeiten, sowie Ihre Bewerbungsmotivation richten Sie bitte bis zum 20.08.2017 unter Angabe der Verfahrens-Nr. 31/2017 an die

Stadt Herten
Personalservice
Frau Sprajc
45697 Herten

Hinweis

Mit der Eingabe der Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen und Bewerber gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Bitte reichen Sie nur Kopien Ihrer Zeugnisse etc. und keine Mappen ein, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet. Die Unterlagen können im Rathaus Herten, Zimmer 128 bis zu diesem Zeitpunkt innerhalb der Öffnungszeiten persönlich abgeholt werden oder werden gegen einen beigefügten freigemachten Rückumschlag zurückgesandt.

Wir bitten um Verständnis, dass wir ausschließlich Bewerbungen in Papierform entgegennehmen. Eine Bewerbung per E-Mail oder in sonstiger elektronischer Form ist derzeit leider noch nicht möglich.