Berufspraktikant*innen (Erzieher*innen im Anerkennungsjahr) (m/w/d)

Stadt Herten sucht für das Familienzentrum Sternschnuppe im Fachbereich 4 - Familie, Jugend und Soziales zum 01. August 2019

Berufspraktikant*innen (Erzieher*innen im Anerkennungsjahr)(m/w/d)

WIR BIETEN

  • Professionelle Anleitung mit verlässlichen Ansprechpartner*innen
  • Unterschiedliche Schwerpunktsetzungen (z.B. im U-3-Bereich)
  • Beteiligung an Entscheidungsprozessen und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Entgelt nach dem Tarifvertrag für Praktikant*innen des öffentlichen Dienstes (TVPöD)

WAS WIR VON IHNEN ERWARTEN

  • Zulassung von einer Fachakademie bzw. Fachschule zum Berufspraktikum
  • Pädagogisches Fachwissen (u.a. Kenntnisse über die Grundsätze zur Bildungsförderung, Entwicklungspsychologie, Eingewöhnung, Aufsichtspflicht, Gruppendynamik)
  • Methodisches Repertoire (Säuglingspflege, Situationsansatz, Portfolio, Projektarbeit, Vorschulerziehung, Entwicklungs- und Beobachtungsbögen)
  • Einfühlsame und verständnisvolle Begleitung der Kinder und Unterstützung der Eltern
  • Selbstständiges Arbeiten, Verantwortungsbereitschaft sowie Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Soziale Kompetenzen (Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, integrative Fähigkeiten, interkulturelle Kompetenz, Gender-Kompetenz)

Die Stadt Herten ist bestrebt, den Anteil der männlichen pädagogischen Fachkräfte in ihren Einrich­tungen zu erhöhen. Männer werden daher besonders aufgefordert sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Herten fördert aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Delia Temmler, Bereichsleiterin Kindertageseinrichtungen und Beschäftigungsförderung (Tel. 0 2 366/ 303 544).

Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Andrea Wittenborg, Personalservice (Tel. 0 23 66 / 303 335).

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, das letzte Ihnen vorliegende Zeugnis oder die Zulassung zum Berufspraktikum, bei Schwerbehinderung bitte eine Kopie des Schwerbehindertenausweises beifügen) senden Sie bitte unter Angabe der Verfahrens-Nr. 13/2019 an folgende Adresse:

Stadt Herten

Personalservice
45697 Herten

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsfrist am 24. März 2019 endet.

Wichtige Hinweise

Bitte reichen Sie nur Kopien Ihrer Zeugnisse etc. und keine Mappen ein, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet.