Bewerben ohne deutschen Pass

Da wir nur im Angestelltenverhältnis ausbilden, können wir Auszubildende aller Nationalitäten einstellen.

Allerdings dürfen einige Staatsangehörige eine qualifizierte Berufsausbildung nur absolvieren, wenn ihr Aufenthaltstitel sie zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit berechtigt. Für nähere Informationen zu diesem Thema solltest du Kontakt mit der für deinen Wohnort zuständigen Ausländerbehörde aufnehmen und ggf. die Erlaubnis zur Berufsausbildung als Nebenbestimmung eintragen lassen.

Bestimmte Aufenthaltstitel beinhalten bereits die Erlaubnis zur Erwerbstätigkeit von Gesetzes wegen, wie z.B.

  • die Aufenthaltserlaubnis für türkische Staatsangehörige nach § 4 Absatz 5 des Aufenthaltsgesetzes oder
  • die Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Absatz 1 bzw. Absatz 2 Aufenthaltsgesetz, für Personen, die als Asylberechtigte anerkannt worden sind.

Die Niederlassungserlaubnis ebenso wie das Daueraufenthaltsrecht-EG sind unbefristete Aufenthaltstitel und erlauben die Erwerbstätigkeit ohne Einschränkung.

Interessante Links

Informationen, wie und wo du deinen ausländischen Schulabschluss anerkennen lassen kannst, findest du auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Berufsbeschreibung

Umfassende und sehr gute Informationen über die einzelnen Berufe bietet die Bundesagentur für Arbeit.