Emscherumbau

Foto: Emschergenossenschaft

Im Zuge des Emscherumbaus werden die Bäche

  • Resser Bach,
  • Backumer Bach und
  • Holzbach
  • Schellenbruchgraben

renaturiert. Das bedeutet, dass die Bäche langfristig frei von Abwasser sein sollen. Aus diesem Grund baut die Emschergenossenschaft neue Abwasserkanäle parallel der Bäche, um das Abwasser zukünftig unterirdisch fließen zu lassen. Städtische und private Kanäle sind gleichermaßen von der Baumaßnahme betroffen.  

Genaue Informationen zum Projekt und Ansprechpersonen der Emschergenossenschaft finden Sie auf der Internetseite der Emschergenossenschaft.  

 

 

Ihre Ansprechperson

Susanne Lessau
Telefon: 0 23 66 / 303 425
Gebäude: Rathaus
Raum: 309 | 3. OG