Rathaus & Jobcenter

Termine im Rathaus

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen sind Termine im Rathaus bis auf Weiteres nur nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Termine können unter Telefon 02366 303-0 oder per E-Mail an stadtverwaltung@remove-this.herten.de vereinbart werden. 

Bitte planen Sie nur unvermeidbare Amtsgänge. Manche Dinge können auch telefonisch oder per E-Mail erledigt werden.

Antragstellerinnen und Antragsteller werden gebeten, alleine vorzusprechen und von begleitenden Personen abzusehen.

Bei Ihrem Besuch im Rathaus beachten Sie bitte folgende Regelungen:

  • Der Zugang zum Rathaus erfolgt zentral über den Nebeneingang unter der Brücke.
  • Beim Besuch im Rathaus werden Ihre Daten aufgenommen.
  • Halten Sie den gängige Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein.
  • Wir empfehlen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.
  • Wir bitten darum, einen eigenen Kugelschreiber mitzubringen.

Termine im Bürgerbüro können für An-, Ab- und Ummeldungen, Ausweis- und Passangelegenheiten sowie notwendige Einzelfälle, für die eine persönliche Vorsprache notwendig ist, vereinbart werden.

Sie erhalten eine Terminnummer, die sie für den Besuch im Bürgerbüro mitbringen müssen.

Anfallende Gebühren sollten nach Möglichkeit kontaktlos mit EC-Karte bezahlt werden.

Um doppelte Wege zu vermeiden, erkundigen Sie sich bitte vorab, welche Unterlagen für den geplanten Termin gegebenenfalls erforderlich sind.

Termine im Jobcenter

Bis auf Weiteres werden Bürgerinnen und Bürger gebeten, sich vor dem Besuch des Jobcenters unbedingt vorab telefonisch an die zuständige Bezirksstelle im Wohnort zu wenden. Achtung: Telefonische Erreichbarkeit des Jobcenters ist punktuell eingeschränkt (s. unten).

Kontakt zur Bezirksstelle Herten:

Telefon 02366 1810-0
E-Mail herten@remove-this.vestische-arbeit.de

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Jobcenters im Kreis Recklinghausen: www.jobcenter-kreis-recklinghausen.de

Zu den Onlinen-Services des Jobcenters:

www.jobcenter-kreis-recklinghausen.de/onlineservice 

Für technische Überprüfungen an den Telefon- und Datenleitungen des Jobcenters Kreis Recklinghausen sind in der Woche vom 13. bis 17. Juli 2020 die Jobcenter-Bezirksstellen in den Städten und alle anderen Dienststellen punktuell jeweils an einem Tag für voraussichtlich 60 bis 90 Minuten telefonisch nicht erreichbar. Das Jobcenter bittet um Verständnis für die Einschränkungen durch diese notwendigen Arbeiten.

Geplant sind die Arbeiten in der kommenden Woche wie folgt:

Montag, 13. Juli:

Bezirksstelle Recklinghausen, Jobakademie Recklinghausen sowie Fachbereich J im Kreishaus mit der Dienststelle Hertener Straße.

Dienstag, 14. Juli:

Bezirksstelle und Jobakademie Dorsten, Bezirksstelle Marl

Mittwoch, 15. Juli:

Bezirksstellen Haltern am See und Oer-Erkenschwick, Jobakademie Datteln

Donnerstag, 16. Juli:

Bezirksstellen Datteln, Waltrop und Castrop-Rauxel

Freitag, 17. Juli:

Bezirksstellen Herten und Gladbeck

Nach Abschluss der Überprüfungen sind die Bezirksstellen und Dienststellen des Jobcenters jeweils wieder wie gewohnt erreichbar.