Herten hilft Flüchtlingen

Hunderte geflohene Menschen haben bereits Herten erreicht. Viele Hertenerinnen und Hertener möchten diesen Menschen helfen, für sie spenden oder sich langfristig ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren. Hier hat die Stadtverwaltung Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten aufgelistet. 

Haben Sie Wohnungen zu vermieten? Die Stadt Herten sucht immer wieder freien Wohnraum für Flüchtlinge. 

Sach- und Materialspenden

Über Spenden materieller Art freuen sich die Läden der Diakonie und der Caritas.

Umweltwerkstatt

Für die Erstausstattung für Flüchtlinge benötigt die Umweltwerkstatt in erster Linie Schuhe und gewaschene Textilien.  

Umwelt-Werkstatt Herten
Langenbochumer Straße 385a
45701 Herten
Telefon: 02 09 / 96 17 10
Homepage: www.diakonie-kreis-re.de

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 9 bis 17 Uhr
Samstag: 9 bis 13 Uhr

Caritas-Laden

Homepage: www.caritas-herten.de

Caritas Laden - Herten Süd
Sedanstraße 34
45699 Herten
Telefon: 0 23 66 / 35450

Öffnungszeiten:
Dienstag: 15 Uhr - 17 Uhr
Donnerstag: 15 Uhr - 17 Uhr

Caritas Laden – Westerholt
Geschwisterstraße 36
45701 Herten
Telefon: 02 09 / 3 59 32 33

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 15 Uhr - 17 Uhr
Freitag: 15 Uhr - 17 Uhr

Caritasladen „Kinderland“
Ewaldstraße 97
45699 Herten – Süd

Öffnungszeiten:
Dienstags von 9.30 Uhr – 12.00 Uhr und 14.30 Uhr – 17.30 Uhr
Mittwochs von 9.30 Uhr – 12.00 Uhr
Donnerstags von 14.30 Uhr – 17.30 Uhr

Geldspenden

Das DRK ist sehr dankbar über Geldspenden, die dann flexibel nach Bedarf eingesetzt werden können. Oft werden kurzfristig spezielle Dinge benötigt (z.B. ein Nachtlicht), die dann beschafft werden können.

DRK Herten
Spendenkonto 500 47 000
BLZ 426 501 50
Sparkasse Vest
(Stichwort: Flüchtlinge)

Bei Angabe der kompletten Adresse erhält man eine Spendenquittung. Wird das Stichwort „Flüchtlinge“ angegeben, wird die Spende ausschließlich für die Notunterkunft eingesetzt.

Ehrenamtliche Hilfe durch Privatpersonen

Das Haus der Kulturen kümmert sich um die Koordinierung der privat Interessierten, die sich ehrenamtlich engagieren möchten. Gesucht werden Menschen, die die Flüchtlinge in Herten „an die Hand nehmen“. In Kürze gibt es eine Veranstaltung für Interessierte, bei der über vielfältige Hilfsmöglichkeiten informiert wird.

Kontakt:
Vitusstr. 20
45699 Herten
Telefon : 02366/1807-0
www.haus-der-kulturen.de

Vereine und Schulen

Vereine und Schulen, die eine Idee für eine Aktion zur Flüchtlingshilfe haben, können sich an die Stadt Herten wenden.

Kontakt:
Christiane Rohde
c.rohde@remove-this.herten.de
Telefon: 0 23 66 / 303 269

Versicherungsschutz in der freiwilligen Flüchtlingshilfe

Rund um das Thema Versicherungsschutz bei der freiwilligen Flüchtlingshilfe informiert die Unfallkasse NRW sehr ausführlich. http://www.unfallkasse-nrw.de/service/nachrichten/unfallversicherungsschutz-von-freiwilligen-bei-der-unterstuetzung-von-fluechtlingenn-921.html 

Mietwohnungen für Flüchtlinge

Die Stadt Herten sucht immer wieder freien Wohnraum für Flüchtlinge aus den Krisengebieten der Welt. Private Wohnungseigentümer mit freien Kapazitäten werden gebeten, mit der Stadt Kontakt aufzunehmen.  Ein Formular für Mietangebote finden Sie im Downloadbereich unten auf dieser Seite. Die Wohnungen sollten nach Möglichkeit einen Mietpreis von 5,00 Euro pro Quadratmeter nicht überschreiten und eine Wohnfläche von rund 45 Quadratmetern (für Einzelpersonen) bzw. 60 Quadratmeter (für Ehepaare) aufweisen. Für die Unterbringung von Familien müssten für jede zusätzlich unterzubringende Person jeweils weitere 15 Quadratmeter zugerechnet werden. Optimal wäre es, wenn die Wohnungen in der Nähe eines Nahversorgungszentrums liegen würden, damit Einkäufe zu Fuß erledigt werden könnten.

Auch wer "nur" ein WG-Zimmer frei hat und bereit wäre, dieses an eine alleinstehende Person unterzuvermieten, sollte sich unbedingt bei der Stadt melden. Gerade diese Form des Zusammenlebens ist gut geeignet, um den Geflüchteten den Einstieg in ihr neues Leben zu erleichtern und Hürden abzubauen.

Kontakt

Ihre Ansprechperson

Christiane Rohde
Telefon: 0 23 66 / 303 269
Standort: Rathaus
Raum: 37 | Gebäude: EG
Frau Häusler
Telefon: 0 23 66 / 303 220
Standort: EG
Raum: 024 | Gebäude: Rathaus
Frau Quick
Telefon: 0 23 66 / 303 230
Standort: Rathaus
Raum: 025 | Gebäude: Hauptgebäude

Refugee Guide Online

Willkommen in Deutschland! Die Broschüre "Refugee Guide" enthält nützliche Tipps und Informationen für das Leben in Deutschland.

www.refugeeguide.de 

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.