Umweltbrummi fällt aus

Presse 19.11.2020

Keine Annahme in der 48. KW innerhalb des Stadtgebiets

Die Mitarbeiter des Umweltbrummis nehmen Problemabfälle entgegen.
Die Mitarbeiter des Umweltbrummis nehmen Problemabfälle entgegen.

Aufgrund aktueller Einschränkungen durch das Coronavirus kann der Umweltbrummi in der nächsten Woche, vom 24. bis 27. November, nicht an den bekannten Standorten im Stadtgebiet von Herten stehen, um Sonderabfälle entgegen zu nehmen.

Ob die Sammlung am Samstag, 28. November, am Zentralen Betriebshof Herten durchgeführt werden kann, steht noch nicht fest. Sobald es weitere Informationen gibt und der Umweltbrummi wieder planmäßig im Stadtgebiet unterwegs ist, wird der ZBH gesondert informieren. Die nächsten regulären Sammeltermine sind in der zweiten Dezemberwoche vom 8. bis 11. Dezember.

Achtung: Der Wertstoffhof darf keine Sonderabfälle annehmen, eine Abgabe ist dort nicht möglich!

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Corina Plötz, Telefon: 02366 303-180, c.ploetz@herten.de