Umbau der Aufpflasterungen in der Schulstraße

Presse 11.06.2018

Vollsperrung des Durchgangsverkehrs

In Disteln baut die Stadt Herten ab Montag, 18. Juni, auf der Schulstraße zwei Teilaufpflasterungen um. An den selben Stellen entstehen neue Plateaus, sogenannten Berliner Kissen, in zwei Bauabschnitten. Während der Bauarbeiten muss die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Maßnahme dauert voraussichtlich einen Monat.

Die Arbeiten finden in zwei Abschnitten im Bereich der Hausnummern 46 und 38 statt. Anwohnende und Anlieger können den Baustellenbereich in dieser Zeit nicht durchfahren. Durch die Umbauarbeiten soll die Radwegesituation verbessert und das Überflutungsrisiko in diesem Bereich verringert werden.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt während der Bauzeit über die Kirchstraße und die Josefstraße. Rückfragen beantwortet Alexander Plaksjuk, Tiefbau Stadt Herten, unter Tel. 02366 / 303 428.

Pressekontakt

Stadt Herten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Corina Plötz (Volontärin), Telefon: 0 23 66 / 303 180, c.ploetz@herten.de