Diese Meldung ist vom 11.04.2023.
Möglicherweise sind die Inhalte nicht mehr aktuell. Unsere aktuellen Meldungen finden Sie hier.

KLIMA.PROFIT NRW – Auftaktveranstaltung in Herten am Montag, 17. April

Presse 11.04.2023

Kurzfristig noch freie Plätze für die in diesem Jahr kostenfreie Beratung

Logo der Stadt Herten
Logo der Stadt Herten

Heiße Sommer, extreme Trockenheit sowie Starkregenereignisse – die Auswirkungen des Klimawandels sind auch in Herten spürbar. Um die Folgen für Unternehmen möglichst gering zu halten, nimmt die Stadt Herten am Projekt KLIMA.PROFIT NRW teil. Die Auftaktveranstaltung findet am Montag, 17. April, ab 15 Uhr im Anwenderzentrum (Doncaster Platz 5, 45699 Herten) statt. Für die Teilnahme innerhalb der Modellregion sind noch Plätze frei, die Beratung ist in diesem Jahr komplett kostenfrei.

Ziel des Beratungs- und Zertifizierungsprozesses ist es, die aktuellen und zukünftigen Klimarisiken für den Betrieb zu erkennen und zu minimieren, sodass eine Erhöhung der Klima-Resilienz vor Ort erfolgt. Dies findet in einem kostenlosen zehnmonatigen Prozess statt, bei dem Unternehmen auf Basis einer Vulnerabilitätsanalyse bei der Konzeptionierung und Erstellung individueller Maßnahmen durch Expertinnen und Experten unterstützt werden.

Mit der Teilnahme am KLIMA.PROFIT-Prozess ist nicht nur die erfolgreiche Anpassung an die Klimarisiken verbunden, sondern auch eine öffentlichkeitswirksame Zertifizierung als „klimaangepasstes Unternehmen“. Diese Auszeichnung wird zunächst befristet im Zuge der erfolgreichen Beendigung des Beratungsprozesses vergeben und kann dann durch die Umsetzung der geplanten Maßnahmen langfristig gesichert werden.

Für Rückfragen zum Projekt stehen Frauke Wiering von der städtischen Wirtschaftsförderung unter der Rufnummer 02366 303-617 oder per E-Mail an f.wiering@herten.de sowie Liane Herlitz von der Stadtentwicklung unter der Rufnummer 02366 303-689 oder per E-Mail an l.herlitz@herten.de zur Verfügung.

Verantwortlich für das Projekt ist die EPC Projektgesellschaft für Klima. Nachhaltigkeit. Kommunikation. mbH., gefördert wird das Projekt durch das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen.

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Corina Plötz, Telefon: 02366 303-180, c.ploetz@herten.de


Stadt Herten

Kurt-Schumacher-Str. 2
45699 Herten
Telefon: 0 23 66 / 303 - 0
Telefax: 0 23 66 / 303 - 255

stadtverwaltung@remove-this.herten.de
www.herten.de