Diese Meldung ist vom 21.09.2023.
Möglicherweise sind die Inhalte nicht mehr aktuell. Unsere aktuellen Meldungen finden Sie hier.

Hertener Reihe „Klangraum Glashaus“ startet in die neue Saison

Presse 21.09.2023

Neues Programmheft liegt vor – bis März sechs Konzerte im Glashaus

Die neue Saison von "Klangraum Glashaus" eröffnet am Freitag, 27. Oktober, die "Blues Company" (Foto: Manfred Pollert)
Die neue Saison von "Klangraum Glashaus" eröffnet am Freitag, 27. Oktober, die "Blues Company" (Foto: Manfred Pollert)
Dan Wall und Magdalena Kriss bilden zusammen das Musik-Duo "Tante Friedl", das am Freitag, 10. November, vor allem junge Hertenerinnen und Hertener begeistern wird (Foto: Agni Miguel).
Dan Wall und Magdalena Kriss bilden zusammen das Musik-Duo "Tante Friedl", das am Freitag, 10. November, vor allem junge Hertenerinnen und Hertener begeistern wird (Foto: Agni Miguel).
Zwei Konzerte an einem Freitag: Am 10. November steht Künstlerin Jenny Thiele nach dem Musik-Duo "Tante Friedl" auf der Bühne des Glashauses in Herten (Foto: Anna Schwartz).
Zwei Konzerte an einem Freitag: Am 10. November steht Künstlerin Jenny Thiele nach dem Musik-Duo "Tante Friedl" auf der Bühne des Glashauses in Herten (Foto: Anna Schwartz).
Fürs Hertener Publikum hat das Gitarrenduo "Tierra Negra" ein musikalisches Programm konzipiert, das es am Freitag, 8. Dezember, vorstellen wird (Foto: rolfschwertner.de).
Fürs Hertener Publikum hat das Gitarrenduo "Tierra Negra" ein musikalisches Programm konzipiert, das es am Freitag, 8. Dezember, vorstellen wird (Foto: rolfschwertner.de).
Mit ihrer Es-Cord-Band präsentiert Lucy van Kuhl am Freitag, 19. Januar 2024, ihre mal humorvollen, mal melancholischen Liebeslieder (Foto: Thomas Radlwimmer)
Mit ihrer Es-Cord-Band präsentiert Lucy van Kuhl am Freitag, 19. Januar 2024, ihre mal humorvollen, mal melancholischen Liebeslieder (Foto: Thomas Radlwimmer)
Am Freitag, 16. Februar, wird es folkig im Glashaus in Herten - mit der "Young Scots Trad Awards Winner Tour" (Foto: Martin Venherm).
Am Freitag, 16. Februar, wird es folkig im Glashaus in Herten - mit der "Young Scots Trad Awards Winner Tour" (Foto: Martin Venherm).
Bestreiten ihren musikalischen Auftritt meist in hübschen Petticoat-Pin-Up-Kostümen: "The Candylikes" entern am Freitag, 22. März 2024, die Glashaus-Bühne (Foto: Lena Meinhard).
Bestreiten ihren musikalischen Auftritt meist in hübschen Petticoat-Pin-Up-Kostümen: "The Candylikes" entern am Freitag, 22. März 2024, die Glashaus-Bühne (Foto: Lena Meinhard).

Im Oktober 2023 startet die beliebte Musikreihe „Klangraum Glashaus“ in Herten. Bis einschließlich März 2024 findet dann an einem Freitag um 20 Uhr eine von insgesamt sechs Musikveranstaltungen im Glashaus statt. Das aktuelle Programmheft dazu liegt kostenfrei unter anderem im Rathaus, Kulturbüro und Glashaus aus. Karten zu den einzelnen Veranstaltungen sind ab sofort erhältlich.

Für die neue „Klangraum Glashaus“-Spielzeit hat das Team des Kulturbüros ein genreübergreifendes Programm ausgesucht. Nicht ohne Grund, wie Tim Langer verrät: „Uns ist die Mischung aus beliebten Musikstilen wie Blues und Folk wichtig, aber auch Newcomer sollen die Bühne im Glashaus bespielen.“ Bettina Hahn bestätigt das und fügt hinzu: „Die Musikreihe gehört fest zu Herten.“ Unterstützt wird „Klangraum Glashaus“ von der Volksbank Ruhr Mitte. Marketingleiter Wilhelm Uhlenbruch erklärt, warum: „Es ist uns sehr wichtig, mit dieser Reihe das musikalische, kulturelle Leben in Herten zu unterstützen.“

Zu Beginn kommen alle Blues-Fans auf ihre Kosten. Die legendäre „Blues Company“, die seit 1976 4.000 Auftritte in 18 Ländern absolviert hat, kommt am Freitag, 27. Oktober, nun auch nach Herten. Frontmann Todor „Tosho“ Todorovic, Mike Titré, Florian Schaube und Arnold Ogrodnik werden um zwei Bläser ergänzt – so wird der Abend richtig energiegeladen.

„Tante Friedl“ und Jenny Thiele versprechen unter dem Motto „Folk meets Pop“ am Freitag, 10. November, gleich einen doppelt guten Abend. Den Anfang macht das junge Musik-Duo aus Berlin „Tante Friedl“. Mit Akkordeon, Banjo und zwei starken Stimmen sprengen Magdalena Kriss und Dan Wall die Grenzen und überraschen mit einem dynamischen Sound aus World-, Street-, Folk-, Acoustic Punk- und Straßenmusik. Den zweiten Teil des Abends bestreitet Jenny Thiele. Sie war fünf Jahre lang als Sängerin und Keyboarderin mit dem Indie-Trio „Fortuna Ehrenfeld“ unterwegs. In Herten stellt sie unter anderem Songs ihres zweiten Solo-Albums „Killing time“ vor.

Am Freitag, 8. Dezember, kehrt das fantastische Gitarrenduo „Tierra Negra“ mit seiner neuen CD und dem speziell für das Hertener Publikum konzipierten Programm „Ritmo del Mar & Winter Dreams“ zurück ins Glashaus. Leo Heinrichs und Raughi Ebert versprechen einen klang- und gefühlvollen Vorweihnachtsabend.

In 2024 geht es am Freitag, 19. Januar, mit Lucy van Kuhl und ihrer „Es-Chord-Band“ (Cello & Schlagzeug) auf der Glashaus-Bühne weiter. Mit dem Titel „Alles auf Liebe“ besingt Lucy auf ihre pointierte Art die vielen Gesichter der Liebe, kombiniert mit einem „Best of“ aus der bunten Palette von Lucys Liebesliedern. Humorvoll, melancholisch und sehr fröhlich!

Der Februar bleibt für den Folk reserviert – zum wiederholten Malen kommen die Gewinnerinnen und Gewinner des Folkwettbewerbs mit einer frischen Musik-Brise aus Schottland nach Herten. Mit der „Young Scots Trad Awards Winner Tour“ präsentieren sich am Freitag, 16. Februar, die Preisträgerinnen und Preisträger sowie Finalistinnen und Finalisten renommierter schottischer Musikwettbewerbe dem Hertener Publikum.

Zum Abschluss der Klangraum-Reihe entern am Freitag, 22. März, „The Candylikes“ die Bühne. Das Trio, bestehend aus Penny (Sopran), Frenchy (Mezzo) und Jade (Alto), präsentiert seine Show „Music, Dance and Entertainment“. Die drei Ladys singen mehrstimmig aufwändig arrangierte Lieder zu hochwertigen Playbacks und geben schauspielerische und tänzerische Einlagen. Ihr Repertoire umfasst Tophits der 30er bis 80er Jahre, die mal originalgetreu, mal überraschend verswingt interpretiert werden – und das in stilecht gearbeiteten zuckersüßen Petticoat-Pin-Up-Kostümen– ganz candylike eben.

Preise und weitere Infos zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Interessierte im Programmheft oder direkt bei den Mitarbeitenden des Kulturbüros unter der Telefonnummer 02366 303-232.

Vorverkaufsstellen

- Glashaus Herten, Hermannstr. 16, 02366 303-651

- Buchladen Attatroll, Herner Str. 16, 45657 Recklinghausen, Tel. 02361 17002

- RVR-Besucherzentrum Hoheward, Werner-Heisenberg-Str. 14, 45699 Herten, Tel. 02366 181160

- www.proticket.de (gebührenpflichtig)

Parken

Das Parkhaus „Rathaus-Galerien“ ist bei der Veranstaltung bis 24 Uhr gebührenpflichtig geöffnet.

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Jana Putze, Telefon: 02366 303-393, j.putze@herten.de


Stadt Herten

Kurt-Schumacher-Str. 2
45699 Herten
Telefon: 0 23 66 / 303 - 0
Telefax: 0 23 66 / 303 - 255

stadtverwaltung@remove-this.herten.de
www.herten.de