Fördermittel für Kulturangebote beantragen

Presse 20.01.2023

Interessierte können sich bis zum 1. März beim Kulturbüro bewerben

Logo der Stadt Herten, Bereich Kultur
Logo der Stadt Herten, Bereich Kultur

Für 2023 stehen erneut Fördermittel für Kulturprojekte zur Verfügung. Mit dem Fördertopf sollen die lokalen Kultur- und Kunstschaffenden finanziell unterstützt werden. Anträge für eine Förderung können Vereine, Gruppen, Einzelpersonen, Initiativen oder Zusammenschlüsse stellen.

Ziel ist es, kleinere Projekte und Veranstaltungen zu fördern, die zur Verwirklichung eines attraktiven, vielseitigen und kreativen Kulturangebotes für alle in Herten beitragen. Das können Musik- und Theateraufführungen oder Projekte künstlerischer und kultureller Art im Bereich Bildende Kunst, Literatur sowie Film sein. Die Veranstaltungen müssen in Herten stattfinden und öffentlich zugänglich sein. Pro antragstellender Person können maximal 400 Euro im Jahr beantragt werden.

Weitere Infos und die Förderanträge als Download finden Interessierte unter www.herten.de/kultur-und-freizeit/kunst/kulturfoerderung. Die ausgefüllten Anträge können an das Kulturbüro gesendet werden, entweder per Post an Sylvia Seelert, Resser Weg 1, 45699 Herten oder per E-Mail an s.seelert@remove-this.herten.de. Auch bei Fragen rund um die Antragsstellung hilft das Kulturbüro weiter.

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Jana Putze, Telefon: 02366 303-393, j.putze@herten.de