Der Nächste Schritt zum Mobilitätskonzept

Presse 26.11.2020

Öffentliche Beteiligung wird online fortgesetzt

Die Stadt Herten arbeitet zurzeit an einem Mobilitätskonzept. Damit soll eine nachhaltige und klimafreundliche Mobilitätsentwicklung im Stadtgebiet vorangetrieben werden.
Die Stadt Herten arbeitet zurzeit an einem Mobilitätskonzept. Damit soll eine nachhaltige und klimafreundliche Mobilitätsentwicklung im Stadtgebiet vorangetrieben werden.

Die Stadt Herten arbeitet zurzeit an einem Mobilitätskonzept. Damit soll eine nachhaltige und klimafreundliche Mobilitätsentwicklung im Stadtgebiet vorangetrieben werden. Ganz wichtig hierbei ist die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Sie sollen im nächsten Schritt jetzt Hinweise und Anregungen geben. Durch die Corona-Pandemie findet die Beteiligung wieder online statt.

Die Beteiligung ist als Umfrage mit offenen Eingabefeldern gestaltet und kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden. Zu Beginn gibt es die Möglichkeit eine kurze Einschätzung zur Entwicklung der Mobilität zu formulieren, woraufhin weitere Vorschläge, Hinweise oder Anregungen gegeben werden können. Abschließend können freiwillige statistische Informationen, wie z.B. das Alter der teilnehmenden Person, hinterlegt werden. Die Rückmeldungen bilden dann eine der Grundlagen für das weitere Konzept. Interessierte haben bis Sonntag, 10. Januar 2021, für die Befragung Zeit. Der Link zur Befragung ist auf der städtischen Homepage unter www.herten.de/mobilitätskonzept oder direkt unter www.umfrageonline.com/s/HertenMobil zu finden.

In einem ersten Schritt hatten Bürgerinnen und Bürger digital bereits die Möglichkeit an themenbezogenen Arbeitskreisen teilzunehmen. Zudem wurden die Unternehmen der Stadt zur Mobilität befragt. Jetzt sollen noch einmal ganz allgemein die Wünsche und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger abgefragt werden.

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Anika Meierhenrich, Telefon: 02366 303-357, a.meierhenrich@herten.de