Kulturrucksack NRW

Logo Kulturrucksack

Der Kulturrucksack NRW ist eine Einladung an alle 10- bis 14-Jährigen, kulturelle Angebote zu besuchen und selbst aktiv zu werden. Künstler und Kultureinrichtungen der Stadt Herten haben für die Kinder einen Rucksack voller Möglichkeiten gepackt.

Diese bieten viele Veranstaltungen, die Spaß und interessante Erfahrungen ermöglichen. Die Kinder können an Tanz-Workshops teilnehmen oder durch die Landschaft streifen und mit dem GPS auf Schatzsuche gehen. Die neue Sportart Parkour bietet abenteuerliche Möglichkeiten, Hindernisse zu überwinden. Bei Kulturfahrten in andere Städte kann die atemberaubende Show von URBANATIX besucht oder gemütlich auf dem Rhein-Herne-Kanal geschippert werden.

Die Stadt Herten gehört in Zusammenarbeit mit Gelsenkirchen zu den Pilotkommunen in Nordrhein-Westfalen, die für das Landesprogramm "Kulturrucksack NRW" ausgewählt wurden. 

Mehr Informationen zum Landesprogramm unter: www.kulturrucksack.nrw.de

Termine 2021

Handmade in Herten – Modedesign selbstgemacht

© Haus der Kulturen

Sei deine eigene Designerin, dein eigener Designer. Entwirf deine eigene Mode oder fertige Accessoires wie Gürtel, Kissenhüllen und Taschen an, ganz nach deinem Geschmack. Mit professioneller Hilfe erlernst du tolle Tricks, deine modischen Ideen umzusetzen. Ob die Lieblingsjeans verziert oder aus einem langweiligen T-Shirt ein Prachtstück wird. Am Ende des Kurses steht eine Modenschau, in der ihr eure neuen Kreationen präsentiert.

Termine: 17. Februar bis 19. Mai 2021
Uhrzeit: mittwochs, 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr  (nicht in den Ferien)
Ort: Haus der Kulturen, Vitusstr. 20, 45699 Herten
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Haus der Kulturen, Ebru Uykun-Türk (Tel. 02366 180714 oder per E-Mail an e.uykun-tuerk@remove-this.haus-der-kulturen.de)


It‘s a Rap – Rap-Workshop

© Kulturrucksack NRW/Hamm, KUBUS

Hast du schon mal darüber nachgedacht, einen Rap-Track zu schreiben, aufzunehmen oder sogar auf der Bühne zu performen? Dieser Workshop ist deine Chance, erste Erfahrungen als Rapperin oder Rapper zu machen. Hier lernst du, wie du einen guten Text schreibst, richtig auf einen Beat rappst und selbstbewusst auf der Bühne stehst. Gemeinsam suchen wir uns ein Thema aus und entwickeln einen eigenen Song, den wir aufnehmen. Wir produzieren eine Bühnenperformance, mit der wir später (im Glashaus) auftreten. Leitung: Damir Elezi (E-lazy)

Termine: 10. und 11. April 2021
Uhrzeit: Samstag/Sonntag, 11 bis 16 Uhr
Ort: Stadtteiltreff, Scherlebecker Str. 260, 45701 Herten
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Kulturbüro, Tim Langer, Tel. 02366 303-372 oder per E-Mail, t.Langer@remove-this.herten.de


Es bewegt sich was – Kinetische Kunst

© Christiane Steffler-Bunge

Viele berühmte Künstlerinnen und Künstler haben sich mit kinetischer Kunst beschäftigt. Das ist Kunst, bei der sich einzelne Teile oder das ganze Kunstwerk bewegen. Auch wir werden Bilder und kleine Objekte herstellen, die etwas mit Bewegung zu tun haben. Wir werden eine Holzplatte bemalen und darauf einzelne bewegliche Elemente anbringen. Außerdem werden wir kleine Objekte und Figuren aussägen, die sich ganz oder teilweise bewegen lassen. Wir werden mit Farben arbeiten, aber auch mit Sägen, Feilen, Hammer und Punzen. In einer richtigen Goldschmiede-Werkstatt werdet ihr den Umgang mit Metallwerkzeugen kennenlernen. Bringt bitte einen Malkittel mit oder zieht alte Kleidung an, denn Kunst machen hinterlässt manchmal auch ungewollte Spuren.
Leitung: Christiane Steffler-Bunge (Designerin/Goldschmiedin)

Termine: 17. April 2021
Uhrzeit: Samstag, 10 bis 16 Uhr
Ort: Kunsthof Westerholt, Am Bungert 19, 45701 Herten
Kosten: 15 €
Anmeldung: Artrium-Schmuckatelier im Kunsthof Westerholt, Christiane Steffler-Bunge, Tel. 0209 5980307 oder per E-Mail, cs@remove-this.artrium-schmuck-atelier.de


Mein Gegenüber und ich – Porträts in Ton

© Sigrid Godau

In diesem Workshop kreieren wir Köpfe aus Ton, die entweder das Gesicht deines Gegenübers oder dein Selbstporträt zeigen. Wir beginnen mit den menschlichen Proportionen des Kopfes. Danach lernt ihr Schritt für Schritt, Nase, Augen und Mund zu modellieren. Den besonderen Ausdruck der Person zu erreichen, ist immer eine besondere Herausforderung. Oft führt das zu lustigen Momenten. Leitung: Achim Tausch (Bildhauer)

Termine: 24. April 2021
Uhrzeit: Samstag, 10 bis 15 Uhr
Ort: Kunsthof Westerholt, Am Bungert 19, 45701 Herten
Kosten: 4 €
Anmeldung: Kulturbüro, Tim Langer, Tel. 02366 303-372 oder per E-Mail, t.langer@remove-this.herten.de


Fingerring und Co. – Goldschmiede-Workshop

© Christiane Steffler-Bunge

In diesem Workshop bekommt ihr einen Einblick in das alte Handwerk der Goldschmiedekunst. Natürlich werden wir nicht mit Gold arbeiten, aber wir werden Schmuckstücke aus Metall herstellen. In einer Goldschmiedewerkstatt wird noch sehr viel mit der Hand gearbeitet. Es wird gesägt, gefeilt, gehämmert, gebogen und gelötet. Ihr lernt, mit unterschiedlichen Materialien wie Aluminium, Kupfer oder Messing umzugehen und verschiedene Schmuckstücke daraus herzustellen. Natürlich nicht nur Fingerringe. Lasst eurer Kreativität einfach freien Lauf! Leitung: Christiane Steffler-Bunge (Designerin/Goldschmiedin)

Termine: 8. Mai 2021
Uhrzeit: Samstag, 10 bis 16 Uhr
Ort: Kunsthof Westerholt, Am Bungert 19, 45701 Herten
Kosten: 15 €
Anmeldung: Artrium-Schmuckatelier im Kunsthof Westerholt, Christiane Steffler-Bunge, Tel. 0209 5980307 oder per E-Mail, cs@remove-this.artrium-schmuck-atelier.de


Urbane Kunst – Graffiti & Streetart-Workshop

© Tim Langer

Seit den 1980er-Jahren hat sich das Graffiti von einer Straßenkunst zu einer anerkannten Kunstrichtung entwickelt und fasziniert heute Jung und Alt. In unserem Workshop geht es um die Gestaltung und Ausarbeitung einer eigenen Stilistik. Nach einer kleinen Einführung erlernen die Teilnehmenden erste grundlegende Techniken, die sie anschließend in verschiedenen Aufgabenfeldern umsetzen und intensivieren können. Leitung: Matthias Ladwig (Streetart-Künstler)

Termine: 8. und 9. Mai 2021
Uhrzeit: Samstag/Sonntag, 14 bis 17 Uhr
Ort: Stadtteiltreff Zeche Scherlebeck, Scherlebecker Str. 260, 45701 Herten
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Kulturbüro, Tim Langer, Tel. 02366 303-372 oder per E-Mail, t.langer@remove-this.herten.de


Hip-Hop-Streetdance-Workshop

© Angelina Tobin

Du wolltest schon immer mal lernen, wie man tanzt?! Dann bist du hier genau richtig! In unserem Wochenend-Hip-Hop-Streetdance-Workshop lernst du alle Moves, die du brauchst, um ein echter Tänzer zu werden. Wir werden gemeinsam eine kleine Show choreografieren und diese zum Abschluss vorführen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte Sportsachen (Jogginghose, T-Shirt, Handtuch) und Getränke mitbringen! Leitung: Kerim Henne aka Nero

Termine: 14. und 15. Mai 2021
Uhrzeit: Freitag, 15 bis 18 Uhr, Samstag, 12 bis 15 Uhr
Ort: Bürgerhaus Herten-Süd, Hans-Senkel-Platz 1, 45699 Herten
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Kulturbüro, Tim Langer, Tel. 02366 303-372 oder per E-Mail, t.langer@remove-this.herten.de

 


Alles dreht sich um die Sonne. Ein Kunstprojekt zum Thema Sonne und Sonnenenergie

© Christiane Steffler-Bunge

Sonne ist Leben. Das merken wir daran, dass wir gleich bessere Laune haben, wenn die Sonne scheint. Immer schon waren Menschen von der Sonne fasziniert. In manchen Zeiten und Religionen wurde sie sogar als Gott verehrt. Heutzutage wird aus der Sonne Energie gewonnen, die uns Strom liefert. Auch viele Künstlerinnen und Künstler haben sich mit der Sonne beschäftigt. In unserem Workshop werden wir wie sie wir Objekte herstellen, die sich mit Hilfe von Sonnenenergie bewegen. Diese werden natürlich auch künstlerisch gestaltet.

Termine: 12. Juni 2021
Uhrzeit: Samstag, 10 bis 16 Uhr
Ort: Kunsthof Westerholt, Am Bungert 19, 45701 Herten
Kosten: 15 €, zzgl. 5 € für den Solarmotor
Anmeldung: Artrium-Schmuckatelier im Kunsthof Westerholt, Christiane Steffler-Bunge, Tel. 0209 5980307 oder per E-Mail, cs@remove-this.artrium-schmuck-atelier.de

Ihre Ansprechperson

Herr Langer
Telefon: 02366 303-372
Gebäude: VHS-Gebäude
Raum: 21

Programmheft

Das aktuelle Programmheft "Kulturrucksack NRW - Kulturspaß für Herten" erhalten Sie ab sofort zum Beispiel im Glashaus, Rathaus und im Kulturbüro. Sie können es sich aber auch bequem als PDF-Datei herunterladen:

Bildungspaket

Das Bildungspaket der Bundesregierung unterstützt Kinder und Jugendliche, deren Eltern finanzielle Unterstützung zum Lebensunterhalt bekommen und eröffnet ihnen so bessere Lebens- und Entwicklungschancen.

Gefördert durch: