Über Tische und Bänke – Parkour

Sport & Natur

Beginn: 15.06.2019 | 15.00
Ende: 15.06.2019 | 18.00

In dem Kurs lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle Grundtechniken, um Hindernisse zu überwinden, die ihnen später auf der Straße begegnen.

Eintrittspreis: 5 €
Ort:
Knappenhalle
Paschenbergstraße 97
45699 Herten

Parkour ist eine französische Trendsportart, ausgeübt von so genannten Traceuren, denen keine Hürde zu hoch und kein Sprung zu riskant ist. In dem Kurs lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle Grundtechniken, um Hindernisse zu überwinden, die ihnen später auf der Straße begegnen: Papierkörbe, Bänke, Mauern, Stromkästen. Doch wird stets das Eigentum der Anderen respektiert. Ziel des Trainings ist es, die eigenen Fähigkeiten zu erkennen sowie Kraft und Stärke richtig einzuschätzen. Geleitet wird der Kurs von Pablo Giese (Parkour im Pott).

Teilnahme: Angebot für 10- bis 14-Jährige

Anmeldung: Kulturbüro, Sabine Weißenberg, Tel. (0 23 66) 303 541, s.weissenberg@remove-this.herten.de

Der Kulturrucksack ist ein Förderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen. Es ermöglicht Zehn- bis Vierzehnjährigen die Teilnahme an Kulturangeboten zum Nulltarif oder zu besonders günstigen Preisen.

Weitere Angebote finden Sie auf der Seite Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche > Kulturrucksack NRW