Veranstaltungstipps Mai 2017

Das MitSingDing - Alle singen hit!

Dienstag, 2.5.2017, 19.30 Uhr
MitSingDing

Zum neunten „MitSingDing“ treffen sich im Glashaus wieder Gernsingende, Unter-der-Dusche-Singende, Lautsingende und Leisesummende in lockerer Atmosphäre. Stefan Nussbaum bringt wie immer Beamer und Leinwand für die Texte mit und singt gemeinsam mit den Gästen Gassenhauer, Chart-Hits, Schlager und Evergreens. Die genauen Lieder sind aber noch geheim. Los geht’s um 19.30 Uhr. Karten sind ab sofort erhältlich. Und auch wer erst mal nur zuhören, mit dem Fuß wippen oder im Takt schnipsen möchte, ist gerne gesehen. Irgendwann packt die Stimmung alle!

Ort:
Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 8 €/AK 10 €
Veranstalter: Kulturbüro, Bettina Hahn, Tel. (0 23 66) 303 179, b.hahn@remove-this.herten.de

Kulinarius 2017 … der FeierAbendMarkt für den besonderen Geschmack

Mittwoch, 3.5.2017, 17 bis 21 Uhr
Kulinarius 2017

Leute treffen, etwas Leckeres essen und besondere Lebensmittel mit nach Hause nehmen – auf dem Feierabendmarkt „Kulinarius“ vor und im Hertener Glashaus ist das möglich. In der außergewöhnlichen, mit echten Pflanzen bewachsenen Rotunde des Glashauses bieten ausgesuchte Händler eine ganze Palette teils extravaganter Lebensmittel, ungewöhnlicher Zutaten und ausgefallener Artikel rund um das leibliche Wohl.

Inmitten der großen Pflanzen und schönen Stände, umgeben vom Duft der angebotenen Köstlichkeiten, können die Besucherinnen und Besucher das besondere Flair eines kulinarischen Marktes an einem nicht alltäglichen Ort genießen. Unabhängig vom Wetter, fühlt sich jeder dieser Märkte an wie ein lauer Sommerabend. Bei einem Gläschen oder einem leckeren Häppchen zum Probieren, macht das 'kulinarische Glashaus' den Feierabend zu einem genussvollen Einkaufsbummel!

Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: frei
Veranstalter: Kulturbüro, Bettina Hahn, Tel. (0 23 66) 303 179, b.hahn@remove-this.herten.de

Matthias Brodowy: „Die Bert Engel Show“

© Michael Schiffhorst

Donnerstag, 4.5.2017, 20.07 Uhr
Kleinkunstreihe 7nach8

Die Bert Engel Show ist eine Kabarettkomödie der besonderen Art. Skurril und verdreht, aber auch liebenswürdig und poetisch, gewürzt mit viel Musik und der einen oder anderen Weisheit.

1932 prophezeite die „New York Times“ Bert Engel eine große Karriere. Und sie sollte Recht behalten. Inzwischen ist er mit 102 Jahren Deutschlands ältester Entertainer. Er lebt für die Bühne und für die Damenwelt. Das ist sein Lebenselixier – und natürlich sein solarbetriebener Herzschrittmacher, dessen Leistungskraft er nicht selten herausfordert und der dabei in rhythmische Grenzbereiche vordringt. Weswegen sein Bühnen-Azubi Matthias Brodowy nicht nur sein musikalischer Begleiter ist, sondern auch als Krankenpfleger eine gute Figur machen muss. Brodowy ist letztlich Mädchen für alles, was auf der Bühne passiert. Der dritte
 im Bunde ist Norddeutschlands bekanntester Klappmaulkomiker Werner Momsen, seines Zeichens Hamburger Kodderschnauze und rasender NDR-Reporter.

Ort:
Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 16 €/AK 18 €/erm. 9 €
Veranstalter: Kulturbüro, Bettina Hahn, Tel. (0 23 66) 303 179, b.hahn@remove-this.herten.de

21. hertener immobörse :wohnbar

Sonntag, 7.5.2017, 11 bis 17 Uhr
hertener immobörse

Wohnung oder Haus? Mieten oder doch besser kaufen? Bei diesen und vielen anderen wichtigen Entscheidungen rund ums Thema Wohnen helfen die Experten auf der 21. immobörse :wohnbar weiter. Fachleute aus Immobilienwirtschaft und Handwerk stehen im Stadtteiltreff und in der Maschinenhalle Scherlebeck bereit, um Fragen zu beantworten. Die Ausstellerinnen und Aussteller kommen wieder aus den Bereichen Immobilien und Finanzierung, Eigentum und Vermietung, Architektur oder Handwerk – Innenausbau und Außengestaltung – da ist für jeden etwas dabei. In beiden Gebäuden und auf den Außenflächen warten die unterschiedlichen Stände auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Ort: Zeche Scherlebeck, Scherlebecker Str. 260, 45699 Herten
Eintritt: frei
Veranstalter: Wirtschaftsförderungsagentur, Brigitte Berkau, Tel. (0 23 66) 303 616, b.berkau@remove-this.herten.de

Kulturrucksack NRW: Über Tische und Bänke – Parkour

Samstag, 13.5.2017, 15 bis 18 Uhr
Kulturrucksack NRW

In dem Workshop lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle Grundtechniken, um Hindernisse zu überwinden, die ihnen später auf der Straße begegnen.

Parkour ist eine französische Trendsportart, ausgeübt von so genannten Traceuren, denen keine Hürde zu hoch und kein Sprung zu riskant ist. In dem Kurs lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle Grundtechniken, um Hindernisse zu überwinden, die ihnen später auf der Straße begegnen: Papierkörbe, Bänke, Mauern, Stromkästen. Doch wird stets das Eigentum der Anderen respektiert. Ziel des Trainings ist es, die eigenen Fähigkeiten zu erkennen sowie Kraft und Stärke richtig einzuschätzen. Geleitet wird der Kurs von Pablo Giese (Parkour im Pott).

Ort: Knappenhalle, Paschenbergstraße 97, 45699 Herten
Kosten: 5 €
Veranstalter: Kulturbüro, Sabine Weißenberg, Tel. (0 23 66) 303 541, s.weissenberg@remove-this.herten.de

Weitere Tipps und Termine

  • Sa., 6.5.17, 10-16 Uhr, Kulturrucksack NRW, AndersARTig - Schmuckschmiede, Artrium-Schmuckatelier im Kunsthof Westerholt, Anmeldung erforderlich
  • Sa., 6.5.17, 19.30 Uhr, Soli d’Arte – Chor: „Schau dir in die Augen Kleines!“, Glashaus
  • So., 7.5.17, 14-15 Uhr, Führung durch die Ausstellung NEUE HORIZONTE, ab Besucherzentrum Hoheward, Anmeldung erforderlich
  • Di., 9.5.17, 16.30-17.30 Uhr, CreativWerkstatt Herten: „112-Berufswunsch Feuerwehr“, Berufsfeuerwehr Herten, Anmeldung erforderlich
  • Fr., 12.5. + Sa., 13.5.17, 10-18 Uhr, Altbuchverkauf, kostenfrei, Glashaus
  • Fr., 12.5.17, ab 20 Uhr, Hertener Blues-Session, Parkrestaurant Katzenbusch
  • Sa., 13.5. +So. 14.5.17, 11-16 Uhr, Kulturrucksack NRW, Aus alt mach neu - Die Schrauberwerkstatt, CreativWerkstatt, Anmeldung erforderlich
  • Sa., 20.5. + So. 21.5.17, 10-18 Uhr, Blumen- und Gartenmarkt, Hertener Innenstadt
  • Sa., 20.5.17, 18 Uhr, Irish Folk & Shanties, Glashaus
  • Sa., 20.5.17, 20 Uhr, Rockorchester Ruhrgebeat, Schloss Westerholt