Klangraum Glashaus

In der Veranstaltungsreihe „Klangraum Glashaus“ finden monatlich in der Glashausrotunde Konzerte unterschiedlichster musikalischer Genres statt. Das Spektrum reicht von Weltmusik über Jazz, Country, Folk, Blues und Chanson bis hin zu experimentellen Klangcollagen, die der außergewöhnlichen Architektur der Glashausrotunde Rechnung tragen.

Künstler wie z. B. Klaus Doldinger, Paul Millns, Werner Lämmerhirt oder Hilde Kappes traten bereits im „Klangraum Glashaus“ auf.

Termine 2018

(c) Peter Wattendorff

Freitag, 14.12.2018, 20 Uhr

Weihnacht mit den Zucchini Sistaz

Zucchini Sistaz - Weihnacht mit den Zucchini Sistaz - Süßer die Glocken nie klingen, als beim Zucchini-Konzert... …und deshalb bescheren uns die drei engelsgleichen Damen in Grün zum Jahresende Weihnachtslieder aus aller Herren Länder. Früher war mehr Lametta? Dann haben Sie Weihnachten noch nicht mit den Zucchinis gefeiert! Denn zur Beschwörung des weihnachtlichen Stimmungsbarometers wollen alle Sinne angesprochen werden. Dazu gehört bei diesen drei mitreißend charmanten Gastgeberinnen auf der Bühne weit mehr als nur eine Blockflöte: festlich grüne Abendroben, gemeinsames Nüsse knacken und Mandarinen pulen, die Original-Geräuschkulisse aus dem berühmten Stall, das Weihnachtsplätzchen -ABC sowie winterlich Selbstgestricktes ausnahmsweise in rot-weiß für Kontrabass, Gitarre und Trompete.

Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 18 €/AK 20 €/erm. 10 €

Termine 2019

(c) Dire Strings

Samstag, 19.1.2019, 20 Uhr

Dire Strings

Tribute to Dire Straits

„Augen zu und Mark Knopfler in den Ohren“ oder „Gänsehaut mit der Musik der 80er“ waren nur zwei der Pressestimmen nach den ersten Konzerten dieser neuen Formation aus dem Landkreis Goslar.
Der erst 21-jährige Alexander Moll übernimmt getreu seinem Vorbild Mark Knopfler sowohl die Leadgitarre, als auch den Leadgesang gleichermaßen selber. Seine fünfköpfige Band, die an diesem Abend von zwei weiteren Soloinstrumentalisten am Saxophon und an der Pedal-Steel-Gitarre begleitet wird, bringt in instrumentaler Originalbesetzung noch einmal die großen Hits „Sultans of Swing“, „Brothers in Arms“, „Money for nothing“ oder „Telegraph road“ von den Dire Straits und „Hill Farmer`s Blues“ oder „Postcards from Paraguay“ aus der Solokarriere von Mark Knopfler zu Gehör.

Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 16 €/AK 18 €/erm. 9 €


(c) Tournee-Veranstalter

Freitag, 8.2.2019, 20 Uhr

2. Young Scots Trad Awards Winner Tour

Frischer Wind von den Schottischen Highlands

Nach der erfolgreichen Premiere der Young Scots Trad Awards Winner Tour in 2018 werden auch in 2019  vier junge schottische Ausnahmemusiker/innen in Deutschland konzertieren und Herten ist wieder dabei! Wie bereits in 2018 geben Preisträger und Finalisten von renommierten Wettbewerben wie z.B. BBC Radio Scotland Young Trad Awards, BBC Radio 2 Folk Awards, MG Alba Awards und Molloy Award Zeugnis ihres Könnens.

Ziel dieser Wettbewerbe ist es, junge schottische Musiker zu animieren, schottische Musiktraditionen mit der eigenen musikalischen Virtuosität fortzuführen und zu beflügeln. Bei den BBC Radio Scotland Young Trad Awards beispielsweise bewerben sich jährlich zahlreiche Musiker - sechs Finalisten kämpfen anlässlich eines Prestigekonzerts beim berühmten Celtic Connections Festival im schottischen Glasgow um den ersten Platz. Der oder die beste Musiker/in wird mit dem BBC Radio Scotland Young Traditional Musician Award des entsprechenden Jahres ausgezeichnet.

Charlie Stewart (Geige), Iona Fyfe (Gesang), Paddy Callaghan (Akkordeon) und Luc McNally (Gitarre) begeistern ihr Publikum mit einer Mischung aus traditioneller Musik, die den Puls der Zeit trifft - Tradition trifft Moderne. Mit ihrer Solo-Performance im ersten Programmteil und ihrem gemeinsamen Auftritt in der zweiten Programmhälfte zeichnen Charlie, Iona, Paddy und Luc ein facettenreiches musikalisches Bild Schottlands.

Ort: Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 16 €/AK 18 €/erm. 9 €


(c) Dominik Beckmann

Freitag, 22.3.2019, 20 Uhr

Pe Werner – von A nach Pe

Best of Songs & Satire

Das Best Of-Programm Pe Werner beflügelt – der Name ist Programm. In diesem Konzertabend spinnt die Singer/Songwriterin, zusammen mit ihrem kongenialen Begleiter Peter Grabinger am Flügel, ihre ebenso kabarettistischen wie poetischen Texte und Melodien mit „Seelenfederleichtigkeit“ zu Gold.

Spielerisch reiht die Songpoetin ihre Radiohits an Chanson und Pop, Couplet an Rocksong und Jazz und plaudert beherzt aus ihrem Nähkästchen. Schubladendenken ist ihre Sache nicht. Erlaubt ist was gefällt. Zum 30-jährigen Bühnen- und 25-jährigen Plattenjubiläum präsentiert Pe Werner ihre Musik als kabarettistischen Liederabend und nimmt uns mit auf ihre ganz persönliche Reise, die in der Kleinkunst begann – „von A nach Pe“ also. Ein Pe-sonderes Konzerterlebnis, an dem das „Weibsbild“ aus Köln mit diesem „Kribbeln im Bauch“ nicht nur „Segler aus Papier“„Fliegen“ lässt. Pe Werner „Beflügelt von A nach Pe“

Ort:
Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten
Eintritt: VVK 20 €/AK 22 €/erm. 11 €

Ihre Ansprechperson

Bettina Hahn
Telefon: 0 23 66 / 303 179
Gebäude: VHS-Gebäude
Raum: 22 | 2. OG

Vorverkaufsstellen

  • Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten, Tel.: (0 23 66) 303 651
  • RVR-Besucherzentrum Hoheward, Werner-Heisenberg-Str. 14, 45699 Herten,
    Tel.: (0 23 66) 18 11 60
  • Buchladen Attatroll, Herner Str. 16, 45657 Recklinghausen, Tel.: (0 23 61) 17 00 2
  • Im Internet unter www.proticket.de

Veranstaltungsort

Soweit nicht anders angegeben, finden alle Veranstaltungen der Reihe Klangraum Glashaus im Glashaus, Hermannstr. 16, 45699 Herten statt. 

Parken

  • Parkplatz Herten-Mitte/ Auf dem Marktplatz: ab 19 Uhr (gebührenfrei)
  • Parkhaus „Rathausgalerien“: bei Veranstaltungen 7nach8 und Klangraum bis 24 Uhr geöffnet (gebührenpflichtig)

Aktuelle Meldungen

Sie haben Interesse an aktuellen Pressemeldungen und Veranstaltungstipps? Dann abonnieren Sie doch unsere News als E-Mail! 

Veranstaltungskalender

Konzerte, Theater oder Stadtfest - Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen in Herten.