Schober Logistik Gruppe erwirbt Gewerbeflächen von der Stadt

16.02.2011 | Herten

Arbeitsplätze von HERTA-Logistik gesichert

Das Logistikunternehmen Schober Logistik Ochsenfurt GmbH erwirbt von der Stadt Herten ein insgesamt 31.185 Quadratmeter großes Gewerbegrundstück im Industriegebiet Herten-Süd. Das hat der Rat der Stadt Herten in seiner Sitzung am heutigen Mittwoch, 16. Februar, beschlossen.

„Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung“, erklären Bürgermeister Dr. Uli Paetzel und Stadtbaurat Volker Lindner. „Durch die Grundstücksvergabe konnten wir nicht nur ein namhaftes Unternehmen für Herten gewinnen, sondern vor allem bestehende Arbeitsplätze sichern und neue schaffen.“


Bis zum Jahresende wird Schober an der Hertener Mark sein Distributionszentrum mit Kühllogistik errichten. Das Zentrum wird die neue Umschlagsplattform der Schober Gruppe im Ruhrgebiet. Der Standort ermöglicht ausreichend große Lagerkapazitäten und den Ausbau im Bereich Lagerdienstleistungen und Konfektionierung. Außerdem können in einem nächsten Bauabschnitt weitere Lagerflächen realisiert werden.


Insgesamt werden an dem Standort Herten etwa 200 bis 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angesiedelt. Der erste Bauabschnitt umfasst rund 9.500 Quadratmeter überbaute Fläche für Lager, Umschlagsaktivitäten und Konfektionierung, rund 600 bis 800 Quadratmeter Büro- und Verwaltungsflächen sowie Parkplätze für etwa 25 LKW und das Personal.


Um das Projekt innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens realisieren zu können, beginnen ab sofort die ersten Maßnahmen, um das Grundstück für das Bauprojekt vorzubereiten. Dazu müssen die auf dem Grundstück vorhandenen Bäume und Büsche rechtzeitig vor Beginn der Vegetationsperiode, also noch vor dem 1. März, gefällt werden. Das Vorgehen ist mit der Unteren Landschaftsbehörde und der Forstbehörde abgestimmt. Die Stadt wird eine entsprechende Ersatzpflanzung anlegen.



Hintergrund:


Schober betreibt aktuell elf Standorte in Deutschland mit ca. 800 Mitarbeitern. Die Schober Gruppe hat mit dem Unternehmen Nestlé einen Vertrag zur Übernahme der logistischen Dienstleistungen für das Tochter-Unternehmen HERTA Logistik am Standort Herten abgeschlossen. Schober wird die Sparte Logistik von HERTA vollständig – einschließlich der etwa 100 HERTA-Logistik-Mitarbeiter - übernehmen und die Logistikdienstleistungen für HERTA durchführen. Zusätzlich sollen rund 50 bis 70 neue Arbeitsplätze entstehen.


Die Firma Schober bietet umfassende Logistikdienstleistungen, insbesondere für die Nahrungsmittelindustrie und den Nahrungsmittelhandel, an. Diese reichen von der Produktionsentsorgung über die Lagerung und Kommissionierung bis zur Auslieferung an den Empfänger. Dazu gehören unter anderem das Bedrucken und Etikettieren, Umpackarbeiten, die Retourenaufarbeitung, der Displaybau für die Produkte und Promotionverpackungen. Kerngeschäftsfelder sind die Distribution von gekühlten Lebensmitteln, die Kontraktlogistik sowie Komplettladungsverkehre. Sämtliche Aufgabenbereiche unterliegen einem umfassenden Qualitätsmanagement.

Pressekontakt:
Pressestelle, Nele Däubler (Pressesprecherin), Tel: 02366/303-357, Mail: n.daeubler@herten.de


Stichwortsuche

Darstellung